Sonntag, 10. Mai 2015

REZENSION zu Selection - Der Erwählte

Buchinfos

Titel: Selection - Der Erwählte
Autorin: Kiera Cass
Seitenzahl: 384
Verlag:
FISCHER Sauerländer
ISBN: 978-3-7373-6498-0
Preis: 16,99 €


Inhalt

Von ursprünglich 35 Mädchen, die für das Casting ausgewählt wurden, sind nur noch vier übrig. America scheint sich ihrer Gefühle für Prinz Maxon nun sicher zu sein und sie ist auch immer noch seine Favoritin. Doch nicht nur ihre Mitstreiterinnen haben etwas gegen Americas Sieg, sondern auch der König von Illeá selbst. Dieser sieht in ihr eine Bedrohung für die Zukunft Illeás, denn sie stellt das Kastensystem und damit das Grundgerüst der Herrschaft König Clarksons in Frage. So versucht er mit allen Mitteln Maxon und America zu entzweien. Zur gleichen Zeit häufen sich die Angriffe durch die Rebellen auf den Palast. America realisiert, dass sie kämpfen muss. Nicht nur für ihre eigene Zukunft, sondern auch für die von ganz Illeá.

Eigene Meinung

Der dritte Teil der Selection-Reihe, "Selection - Der Erwählte", bekommt von mir fünf Eier. Während es in Teil eins hauptsächlich um Americas Gefühlschaos und den Konkurrenzkampf zwischen den Mädchen ging, handelte der zweite Band handelte hauptsächlich von den Angriffen der Rebellen. Dieses Buch jedoch ist in meinen Augen ein grandioser vorzeitiger Abschuss der Selection-Reihe, denn dort sind beide Aspekte vereint. Die Konkurrenz ist weiterhin deutlich spürbar und die Rebellen setzen den Palast härter unter Beschuss denn je. Dadurch wird die Spannung das ganze Buch hindurch aufrechterhalten, sodass es schwerfällt, es aus der Hand zu legen. Ein weiterer Pluspunkt gegenüber den Vorgängern ist die Tatsache, dass America sich nun endgültig für Prinz Maxon und damit die Krone Illeás entschieden hat, denn dadurch blieb einem das ewige hin und her zwischen Maxon und Aspen erspart. Bewundernswert fand ich auch den Wandel Americas, von einem anfänglich ziemlich temperamentvollen und launischen Wesen bis hin zu einer Persönlichkeit, die nur so vor Stärke und den Eigenschaften einer wahren Prinzessin strotzt. Vor allem durch den tollen Schreibstil der Autorin, Kiera Cass, kam dieser Wandel nicht überraschend und war unlogisch, sondern diese Veränderung war das ganze Buch hindurch spürbar. Ein besonderes Lob verdient auch das Ende der Geschichte, denn es war in diesem Ausmaß absolut nicht vorherzusehen. Die Liebesgeschichte um America, Aspen und Maxon hat nun ein Ende, doch die Selection ist noch lange nicht vorbei. Bereits Ende Juli diesen Jahres erscheint der vierte Teil der Selection-Reihe unter dem Titel "Selection - Die Kronprinzessin".

Bewertung

Weitere Rezensionen zur Reihe



Kommentare:

  1. Uiiii Ich liebe diese Reihe soo sehr !!! Hast du den 4. Band schon gelesen? LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein riesiger Fan!!! :) Nein, leider noch nicht. Ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass die deutsche Ausgabe Ende Juli erscheint. Hast du ihn schon gelesen?

      Löschen
  2. Ja, auf Englisch ist er schon seit einer Woche draußen. Und es ist wirklich richtig toll!! Aber ganz anders als ich erwartet habe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Na dann bin ich ja mal gespannt! :)

      Löschen
  3. Das Buch ist echt toll!!! Ich liebe es *-*
    Danke für die Rezi ;)
    Glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern! Ich freue mich jetzt schon riesig auf Teil 4 ... bald ist es soweit! :)

      Löschen