Dienstag, 25. Juni 2019

REZENSION zu hell/dunkel

Buchinfo

Titel: hell/dunkel
Autorin: Julia Rothenburg
Seitenzahl: 280
Erschienen: 07.03.2019
Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt
ISBN: 978-3-627-00259-6
Preis: 20,00 €

An dieser Stelle geht zunächst ein herzliches Dankeschön an die Frankfurter Verlagsanstalt für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt

Mit der Krankheit der Mutter kehrt auch Valeries zuvor scheinbar spurlos verschwundene Bruder Robert zurück und sitzt ähnlich einer Fata Morgana auf dem Sofa. Äußerlich könnten Valerie und Robert anders nicht sein, die mit den hellen blonden Haaren, er dunkel mit dem italienischen Erbgut des Vaters und doch müssen sich die beiden Halbgeschwister gemeinsam den drängenden Fragen stellen, wie es weitergeht. Wie geht man mit dem näherrückenden Abschied um? Während es der Mutter immer schlechter geht, versuchen Valerie und Robert einander Halt zu geben und die zwischen ihnen entstandene Distanz zu überwinden, doch die Nähe zwischen ihnen hat viele Gesichter, die von zärtlich und tröstlich bis hin zu wild und gefährlich reichen. 

Montag, 24. Juni 2019

NEUERSCHEINUNGEN Juni 4/4 #Anzeige


Guten Morgen ihr lieben Bücherwürmer!

Last but not least haben wir heute fünf weitere Bücher für euch, die diesen Monat erscheinen und uns inmitten der zahlreichen vielversprechenden Neuheiten besonders neugierig gemacht haben.

Viel Spaß mit...


Sonntag, 23. Juni 2019

REZENSION zu Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Buchinfo

Titel: Meistens kommt es anders, wenn man denkt
Autorin: Petra Hülsmann
Reihe: Hamburg (Bd. 6)
Seitenzahl: 511
Erschienen: 31.05.2019
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-17823-0
Preis: 12,00 €

Zunächst geht an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Bastei Lübbe Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt

Nach einigen Beziehungspleiten hat Nele nun endgültig die Nase voll und will sich ganz auf ihre neue Arbeit bei der angesagten Hamburger PR-Agentur konzentrieren. Dort betreut sie gemeinsam mit einem der beiden Inhaber die Imagekampagne für den zur Wahl als Politiker kandidierenden Politiker Rüdiger Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte sehr zu wünschen übrig lassen - scheinbar nicht ohne Grund, wie Nele bald erfahren muss. Doch auch in ihrer Familie geht es turbulent zu, ihre Eltern haben großartige Neuigkeiten und ihr jüngerer Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, möchte selbstständiger sein und in eine eigene Wohnung ziehen, wofür er ausgerechnet Nele als seine Komplizin auswählt, um hinter dem Rücken der Eltern zu recherchieren. Als wäre das nicht schon Chaos genug, stellt Nele fest, dass Claas ihr Herz ordentlich ins Stolpern bringt und bald mehr als nur der nette Chef für sie ist. Aber ihre Karriere steht an erster Stelle und deshalb ist Claas tabu oder etwa nicht?

Donnerstag, 20. Juni 2019

REZENSION zu Die Mutter

Buchinfo

Titel: Die Mutter
Originaltitel: The Perfect Mother
Autorin: Aimee Molloy
Übersetzung: Katharina Naumann
Seitenzahl: 352
Erschienen: 21.05.2019
Verlag: Rowohlt polaris
ISBN: 978-3-499-27636-1
Preis: 12,99 €

An dieser Stelle geht zunächst ein herzliches Dankeschön an den Rowohlt Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt

Eine Gruppe junger Mütter trifft sich jede Woche, um sich auszutauschen und ihre Sorgen und Nöte zu besprechen. Spontan beschließen sie sich für einen Abend eine kleine Babyauszeit zu nehmen und zusammen in einer Bar zu feiern. Doch was so fröhlich und  ausgelassen beginnt, entpuppt sich bald als Katastrophe, denn genau an diesem Abend verschwindet Winnies Baby Midas. Die verzweifelte Suche beginnt...

Dienstag, 18. Juni 2019

REZENSION zu Love to share - Liebe ist die halbe Miete

Buchinfo

Titel: Love to share - Liebe ist die halbe Miete
Originaltitel: The Flatshare
Autorin: Beth O'Leary
Übersetzung: Pauline Kurbasik & Babette Schröder
Seitenzahl: 480
Erschienen: 13.05.2019
Verlag: Diana
ISBN: 978-3-453-36035-8
Preis: 9,99 €

Zunächst geht ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars sowie der tollen Post-its passend zum Buch!

Inhalt

Nachdem ihr Exfreund in der noch gemeinsamen Wohnung mit einer neuen Frau an seiner Seite auftaucht, sieht Tiffy den Zeitpunkt gekommen endlich auszuziehen. In ihrem Job als Lektorin in einem Kreativverlag verdient sie jedoch weniger als den Mindestlohn, sodass sie sich nur eine günstige Bleibe leisten kann. Leon braucht indes dringend Geld, um die Anwaltskosten seines Bruders zu übernehmen. Obwohl die beiden sich nie begegnet sind, schließen sie in ihrer beider Not einen erfinderischen Deal: Sie teilen sich die Wohnung, denn während Tiffy tagsüber arbeitet, schiebt Leon als Palliativpfleger Nachtschichten. Festgelegte Uhrzeiten und eindeutige Absprachen sorgen dafür, dass die beiden nie zeitgleich in der Wohnung sind und doch wird aus zwei Fremden bald mehr.

NEUERSCHEINUNGEN Juni 3/4 #Anzeige

Hallihallo hallöchen!

Die Bücherflut ist diesen Monat noch lange nicht versiegt, weiter geht's mit Teil drei der Juni-Neuerscheinungen, die wir euch gerne vorstellen möchten!


Montag, 17. Juni 2019

REZENSION zu Alles still auf einmal

Buchinfo

Titel: Alles still auf einmal
Originaltitel: Only Child
Autorin: Rhiannon Navin
Übersetzung: Britta Mümmler
Seitenzahl: 384
Erschienen: 18.04.2019
Verlag: dtv premium
ISBN: 978-3-423-26217-0
Preis: 15,90 €

Zunächst möchte ich mich ganz herzlich bei dem dtv Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken!

Inhalt

Zach versteckt sich mit seinen Klassenkameraden und der Lehrerin im Wandschrank, wo es heiß, stickig und eng ist. Draußen sind zahlreiche Schüsse zu hören und Zach ahnt, dass diese PLOP-Geräusche nichts Gutes zu bedeuten haben. Als er schließlich von der Polizei gerettet wird, ist nichts mehr wie es vorher war, denn Zachs Bruder Andy hat den Amoklauf nicht überlebt. Jedes Familienmitglied versucht mit der Trauer anders umzugehen und doch droht sie an diesem schrecklichen Verlust zunehmend zu zerbrechen. Der kleine Zach ist es schließlich, der wieder Hoffnung in die Leben der Menschen bringt, die er liebt.

Samstag, 15. Juni 2019

REZENSION zu Up All Night

Buchinfo

Titel: Up All Night
Autorin: April Dawson
Seitenzahl: 405
Erschienen: 29.04.2019
Verlag: LYX
ISBN: 978-3-7363-0967-8
Preis: 12,90 €

An dieser Stelle geht zunächst ein herzliches Dankeschön an den LYX-Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt

Taylor Jensen verliert an ein und demselben Tag ihren Traumjob, kann gerade noch dabei zusehen wie sich zwei Diebe mit ihrem heißgeliebten Auto davonmachen und erwischt ihren langjährigen Freund inflagranti mit der Nachbarin. Völlig verzweifelt stürmt sie aus der ehemals gemeinsamen Wohnung uns läuft dabei Daniel Grant, ihrem besten Freund aus Schultagen, in die Arme, der ihr ein eben freigewordenes Zimmer in seiner WG anbietet. Eigentlich hat sie von Männern nun gestrichen die Nase voll, aber als Dan ihr versichert, er stehe auf Männer, nimmt sie das Angebot dankbar an. Doch sie hat nicht mit der Anziehung gerechnet, die sie auf einmal in der Nähe ihres durchtrainierten scheinbar herzensguten besten Freund empfindet.

Donnerstag, 13. Juni 2019

REZENSION zu Das Heinrich-Problem

Buchinfo

Titel: Das Heinrich-Problem
Autorin: Alexandra Holenstein
Seitenzahl: 368
Erschienen: 27.02.2019
Verlag: FISCHER
ISBN: 978-3-596-70169-8
Preis: 9,99 €

Zunächst möchte ich mich ganz herzlich bei der Autorin und natürlich auch dem Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken!

Inhalt

Berti Fischer fällt aus allen Wolken. Ihr Ehemann Heinrich teilt ihr einfach so mit, dass er ausziehen wolle. Doch nach einigen Nachforschungen entdeckt Berti, dass sie nicht die einzige Frau in seinem Leben ist und war. Sie sinnt auf Rache, doch werden ihr die anderen Frauen helfen? Wenn ja, dann hat Heinrich wirklich ein Problem...

Montag, 10. Juni 2019

NEUERSCHEINUNGEN Juni 2/4 #Anzeige


Huhu ihr lieben Bücherwürmer,

hier kommt das nächste Fünferpäckchen an Büchern, auf die wir uns diesen Monat besonders freuen: