Donnerstag, 8. November 2018

REZENSION zu Das wunderbare Wollparadies

Buchinfo

Titel: Das wunderbare Wollparadies
Autorin: Manuela Inusa
Reihe: Valery Lane (Bd. 4)
Seitenzahl: 368
Erschienen: 17.09.2018
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0627-9
Preis: 9,99 €

An dieser Stelle geht zunächst ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt

In Susan's Wool Paradise gibt es kuschelige Wolle zu kaufen. Außerdem bietet Susan gemeinsame Strickrunden bei Tee und Plätzchen an, in denen nicht nur eifrig gehandarbeitet, sondern auch einfach das gemütliche Beisammensein genossen wird. Susan versucht ihre Mitmenschen zu unterstützen wo sie nur kann. Gerade diese Eigenschaft schätzen ihre Freundinnen ganz besonders. Keine von ihnen ahnt, dass Susan mit den Schatten ihrer Vergangenheit kämpft. Doch in diesem Winter wird ihr Leben durcheinander gewirbelt wie Schneeflocken im Wind...

Erster Satz

"An einem eisig kalten Abend Anfang Dezember ging eine Frau mit ihrem Cockerspaniel im verschneiten Oxford spazieren."

Eigene Meinung

Diesmal dreht sich in der Valerie Lane alles um Susans wunderbares Wollparadies. Doch auch die anderen Ladenbesitzerinnen sind wieder mit von der Partie und sorgen mit ihrem Charme und ihrer Persönlichkeit für tolle Lesestunden.

Susans Geschichte selbst ist streckenweise wirklich traurig, denn das Schicksal meinte es in der Vergangenheit nicht gut mit ihr. Obwohl schon viel Zeit vergangen ist, hadert sie immer noch damit und gibt sich die Schuld. Da dachte ich schon manchmal, "Kopf hoch Susan, schau nach vorne. Negative Gedanken bringen dich nicht weiter und schaden dir bloß." Aber zum Glück findet auch sie wieder auf die Sonnenseite des Lebens, das fand ich sehr schön zu lesen.

Manuela Inusa hat es auch diesmal wieder mit ihrem einnehmenden und einfühlsamen Schreibstil geschafft, den Leser vollständig in die Valerie Lane eintauchen zu lassen. Und dies auch noch in der wunderschönen Vorweihnachtszeit. Für Fans dieser Reihe ist natürlich auch dieser Band eine absolut angenehme "Pflichtlektüre".

Ich freue mich schon riesig auf Orchids Erlebnisse, das wird bestimmt eine rasante Folge, eben genau ihrem Temperament entsprechend. 

Bewertung




Kommentare:

  1. Hallo liebes Zwerghuhn

    Auf deine Rezension habe ich schon gewartet. Es freut mich, dass das Buch für dich keine Enttäuschung war und du Susan und ihre Geschichte ins Herz schliessen konntest. Mir haben ja leider einige Aspekte nicht so gut gefallen, wenn auch der Schreibstil wieder ein Erlebnis war.

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      das dachte ich mir schon, dass du auf meine Rezi gespannt bist. Ich war teilweise von Susans ewigen Selbstzweifeln auch etwas genervt, aber insgesamt haben mich die anderen Charaktere der Valerie Lane wieder vollständig in ihren Bann gezogen. Das hat alles wett gemacht.

      Viele liebe Grüße
      Zwerghuhn

      Löschen