Samstag, 21. Juli 2018

REZENSION zu Der zauberhafte Trödelladen

Buchinfo

Titel: Der zauberhafte Trödelladen
Autorin: Manuela Inusa
Reihe: Valery Lane (Bd. 3)
Seitenzahl: 336
Erschienen: 18.06.2018
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0625-5
Preis: 9,99 €

An dieser Stelle geht zunächst ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt

Ruby ist die Besitzerin des kleinen Antiquitätenladens in der Valerie Lane. Doch im Gegensatz zu ihren Freundinnen, deren Geschäfte gut laufen, verirrt sich immer seltener ein Kunde in ihren Laden. Doch das ist nicht das einzige Problem, mit dem sie zu kämpfen hat. Ihr Vater wird immer sonderlicher und verlässt kaum noch die Wohnung. Und auch mit der Liebe ist es so eine Sache. Gut dass sie sich da auf ihre Freundinnen aus der Valerie Lane bedingungslos verlassen kann. So überlegt sie, ob sie nicht einen Neuanfang wagen soll - und das nicht nur beruflich...

Erster Satz

"An einem sonnigen Tag im Mai spazierte eine junge Frau eine kleine Straße entlang, die nach einer legendären Person benannt war, die hier vor über hundert Jahren ein Mischwarengeschäft geführt hatte."

Eigene Meinung

"Der zauberhafte Trödelladen" ist der dritte Teil aus der Reihe um die ganz besondere Valerie Lane und ihre Ladenbesitzerinnen. Auch dieser Band gefällt mir wieder ausnehmend gut. Man fühlt sich als Leser sofort in die Valerie Lane hineinversetzt und trifft dort lieb gewonnene alte Bekannte.
Diese Geschichte, die sich diesmal um die Antiquitätenladenbesitzerin Ruby dreht, ist wieder zauberhaft geschrieben, voller Wärme und Harmonie. Ruby hat im Moment mit einem Wust von Hindernissen zu kämpfen, sie bemüht sich trotzdem immer wieder einen Ausweg zu finden. Dabei wird sie tatkräftig von ihren Freundinnen unterstützt. Das ist eine Lektüre, die gerade in unserer doch eher egoistischen Zeit, erholsam zu lesen ist. Dazu ist der angenehme, flüssige und witzige Schreibstil von Manuela Inusa genau richtig, um das Buch nicht aus der Hand legen zu können. Die Charaktere sind wie immer bis ins kleinste Detail super ausgearbeitet. Klasse.

Für mich sind die Bücher von Manuela Inusa ein Garant für absolutes Lesevergnügen, das ich ganz besonders Englandfans ans Herz legen möchte. Ich freue mich schon riesig auf "Das wunderbare Wollparadies". Was wohl Susan in diesem Band alles erleben wird?

Fazit: Klasse Lesereise zu Ruby und ihren Freundinnen in die Valerie Lane.

Bewertung



Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe

    Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen, wenn ich auch bei Ruby ein wenig mehr Zeit gebraucht habe, um mit ihr warm zu werden. Insgesamt war das aber auch wieder ein total angenehmens Lesevergnügen.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      ich war gespannt, wie die Geschichte um Ruby denn aussehen würde, denn in den anderen Büchern war sie für mich eher eine scheue Randfigur. Doch im Rückblick muss ich sagen, dass mir bis jetzt der Trödelladen direkt am besten gefallen hat. :)

      Viele liebe Grüße
      Zwerghuhn

      Löschen