Montag, 9. Juli 2018

LESEMARATHON #Bücherferien

Huhu ihr Buchvernarrten!

Ihr habt momentan nicht viel zu tun oder einfach nur Lust auf einen Lesemarathon nebst jeder Menge Aktionen rund um das Thema Buch? Dann seid ihr bei Livias "Bücherferien" genau richtig!

Von heute, dem 9. Juli, bis zum 15. Juli dauert die Woche, die ganz unter dem Motto lesen, lesen und nochmal lesen steht. Damit man sich nicht vollkommen im Buchstabenlabyrinth verirrt oder in Gedanken mit dem attraktiven männlichen Hauptcharakter durchbrennt, gibt es bei Livia täglich neue Fragen zu beantworten, die man dann nach Lust und Laune mit den anderen Teilnehmern diskutieren kann.

Das Beste kommt aber bekanntlich immer zum Schluss: Jeden Tag organisiert zusätzlich ein Blog eine Aktion für die "Bücherferien", für jede Menge Spaß und Abwechslung ist also gesorgt! 😄

Selbst wenn ihr nicht täglich mitmachen wollt oder könnt, einen Termin dürft ihr euch auf jeden Fall schonmal fett in den Kalender eintragen: Freitag, den 13. Juli. Da gibt's bei uns nämlich die Blind Postcard Challenge! 🌍

Montag, 09.07.2018

21:50 Uhr

Ich kann mich leider erst jetzt zu Wort melden, weil ich heute den ganzen Tag damit beschäftigt war für meine Psychologie-Klausur am Mittwoch zu lernen, dann war ich zwischendurch noch für Biochemie in der Uni und anschließend noch Einkaufen. Meine kleine Verschnaufpause will ich nun nutzen, um geschwind Livias heutige Fragen zu beantworten:

1. Welche Bücher begleiten dich durch diese Woche?

Ich habe noch vier offene Rezensionsexemplare, von denen ich natürlich so viele wie möglich lesen möchte:
  • Vielleicht ist es ja Liebe - Marie Vareille  (S. 352/352)
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen - Petra Hülsmann
  • Post für den Mörder - Thomas Chatwin
  • Ein Himmel voller Bücher - Amy Meyerson
2. Hast du dir für diese Woche ein Leseziel gesetzt hast oder steht ein anderes buchiges/organisatorisches Ziel bei dir im Zentrum?

Ein konkretes Leseziel habe ich mir nicht gesetzt, aber dafür steht am Freitag, der 13. Juli unsere Blind Postcard Challenge an, auf die ich mich schon riesig freue! 😍

Dienstag, 10.07.2018

19:30 Uhr

Eben erst aus der Uni zurückgekommen, habe ich gleich mal geschaut, welche Frage es heute bei Livia zu beantworten gibt:

3. Hast du schon einmal an einer Leserunde teilgenommen? Welche positiven oder auch weniger positiven und vor allem spannenden und witzigen Erfahrungen hast du mit Leserunden gemacht?

Als ich noch Mitglied bei LovelyBooks war, habe ich tatsächlich häufiger an Leserunden teilgenommen, weil mir der Austausch mit anderen Lesern immer sehr gut gefallen hat. Allerdings waren damit auch immer gewisse Verpflichtungen verbunden, man musste bis zu einem festgelegten Termin bestimmte Abschnitte gelesen haben, auch wenn man privat einiges zu tun hatte.

Zum Lesen bin ich leider weder gestern noch heute gekommen, ich bin immer noch gefühlt jede freie Sekunde mit Psychologie beschäftigt grrrr… aber Morgen ist der Wahnsinn dann erstmal rum. Vorerst zumindest, bis Biochemie an die Tür klopft. Bevor das erste WM-Halbfinale also losgeht, will ich noch ein paar Seiten im Lehrbuch schaffen. 😅

Freitag, 13.07.2018

18:24 Uhr

Ich melde mich auch wieder zu Wort! Die Klausur ist gestern gut über die Bühne gegangen und meine vorübergehende Freiheit - ab dem Wochenende geht's mit Biochemie weiter - habe ich am Donnerstag gleich für einen ausgiebigen Mädelstag mit meiner besten Freundin genutzt. Also ist auch ohne Prüfungsstress das Lesen zu kurz gekommen. Wenigstens habe ich heute auf der S-Bahnfahrt mal wieder ein paar Seiten von "Vielleicht ist es ja Liebe" lesen können. Mein Plan für heute Abend: Gemütlich Position im Lesesessel beziehen, Füße hochlegen und lesen, lesen, lesen! 😉😄 

6. Du fährst in die Ferien und nimmst mit...einen Koffer voller Bücher. Aber wie entscheidest du, welches Buch/welche Bücher dich im Urlaub begleiten darf/dürfen? Klar, zuerst einmal die angefangene Lektüre. Aber dann? Passend zur Leseplanung? Passend zum Reiseziel? Passend zur Farbe des Strandtuchs?

Tatsächlich habe ich da seit zwei Jahren eine bestimmte Routine. *lach* Ich lose meine buchigen Begleiter nämlich immer aus. Dabei schreibe ich die Titel von meinen SuB-Büchern auf bunte Zettel und falte diese wiederum zu kleinen Sternen. Fertig ist mein ultimatives SuB-Sternchen-Lossystem! Das Ganze sieht dann so aus: 

Falls ihr das nachbasteln wollt - es eignet sich übrigens auch perfekt als Deko 😉 - könnt ihr euch meine Anleitung dazu gerne hier anschauen.

Übrigens
: Heute beginnt die Anmeldephase für unsere Blind Postcard Challenge! Wir freuen uns über jeden eifrigen Mitpostkartenverschicker! 😍

19:19 Uhr

Jetzt fällt mir grad ein, ich habe noch gar nichts über meinen Lesefortschritt erzählt! Und das bei einem Lesemarathon! *Hand gegen die Stirn klatsch* Aaaaalso ich bin gerade auf Seite 159 und momentan ist es noch ein Wechselbad der Gefühle. Anfangs dachte ich mir noch "um Himmels willen, was ist denn das bitte?!", weil die Charaktere doch sehr speziell sind, vor allem die Protagonistin Isabelle ist der Inbegriff einer verkrachten Schauspielerin. Da sie keine Kinder haben will, hat sie kurzerhand den Heiratsantrag ihres Freundes abgelehnt und aus Geldnöten den Auftrag der 17-Jährigen Youtuberin Ariana angenommen. Unter dem Vorwand die Erstatznanny zu sein, soll sie für einen Lohn von 10.000 Euro mit der Familie in den Urlaub fahren und dort die Hochzeit von Arianas Vater verhindern. Als nicht gerade kinderlieber Mensch sind Katastrophen da natürlich vorprogrammiert, zumal die drei Kinder alle recht eigen sind und den Selbstmord ihrer Mutter auch nach fünf Jahren verständlicherweise noch nicht verdaut haben. Soweit zum Grundszenario. Klingt schräg und das ist es auch. Aber die Geschichte ist zugleich auch berührend, weil Isabelle trotz oder vielleicht auch gerade wegen ihrer schroffen, direkten Art die gesamte Familie aufmischt und den Kindern ordentlich Abwechslung bietet. Besonders die Szenen des kleinen, nicht mehr unterdrückbaren Schmunzelns haben mir gefallen. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht!

Samstag, 14.07.2018

23:28 Uhr

Tja, hatte ich gestern nicht gesagt ich würde mir einen ruhigen Leseabend machen? Ist natürlich nichts daraus geworden, da ich vollkommen vergessen hatte, dass bei uns momentan Volksfest ist und somit die ganze Nacht durch unsere halbe Ortschaft musikalisch beschallt wird. An sich nicht schlimm, aber aus einem Leseabend wurde dann eher ein Serienabend mit Professor T, um "Marmor, Stein und Eisen bricht" und die "99 Luftballons" auszublenden. 😂

Auch heute konnte ich wieder keine einzige Seite lesen, weil mein Tag spontan recht vollgepackt wurde. Ursprünglich hatte ich vor, die Strecke zu meiner Oma mit einem kleinen Umweg, um der Hauptstraße zu entgehen, zu joggen - insgesamt wären das dann 7 Kilometer gewesen. Natürlich hatte ich wieder das Talent mich dermaßen zu verlaufen, dass ich schlussendlich auf 11.5 Kilometer in der prallen Mittagshitze gekommen bin. Sehr schlau von mir, erst so spät loszulaufen... Wenigstens hatte ich eine schöne Zeit bei meiner Oma, gefolgt von einer Schienenersatzverkehrheimfahrt und einem schönen Shoppingnachmittag mit meinem Bruder, der damit geendet hat, dass ich die frisch erstandene Fitness Tracker Uhr am liebsten an die Wand geklatscht hätte. Wer hat sich extra vorher informiert und festgestellt, dass man erst ab einer Preisklasse von 120 Euro ein vernünftiges, zuverlässiges Modell bekommt? Ich. Und wer hat dann doch die 30 Euro Variante im Laden gekauft, weil es die einzige um das schmale Handgelenk passende Uhr war, die zudem die gewünschten grundlegenden Features - vor allem war mir hier die Distanz wichtig - anzeigen sollte? Genau, auch ich. Sehr, sehr dumme Entscheidung, ich könnte immer noch schäumen vor Wut. Als ich probegejoggt bin, meinte ebenjenes Gerät tatsächlich, ich hätte keinen Schritt getan. Um mich wieder zu beruhigen, wollte ich dann ein bisschen "Verstehen Sie Spaß?" gucken und bin dann tatsächlich bis zum Ende sitzen geblieben und habe mehrmals Tränen gelacht. Wahnsinns Sendung! 😅 

Vielleicht komme ich morgen also endlich wieder zum Lesen und vor allem will ich endlich mal bei euch allen in Ruhe vorbeischauen und ich will unbedingt noch an dem Interview der SuB-Leichen teilnehmen.

Sonntag, 15.07.2018

13:53 Uhr

Nachdem ich heute Vormittag das Bad geputzt, Wäsche sortiert und im ganzen Haus etwas Klarschiff gemacht habe - meine Eltern kommen heute aus dem Urlaub wieder hehe - habe ich mich an die Beantwortung eurer zahlreichen Kommentare gemacht, danke dafür! :)

"Vielleicht ist es ja Liebe" habe ich in einem mitternächtlichen Anfall von Lesesucht bis halb drei Uhr morgens ausgelesen, weil ich mich einfach nicht von Isabelle und den anderen liebenswürdigen Charakteren trennen konnte. Meine Rezension dafür plane ich heute noch zu tippen, aber wahrscheinlich komme ich erst dazu, wenn ich meine Eltern vom Flughafen abgeholt habe.

Mein Fazit zu den Bücherferien: 


Ich muss sagen, ich ärgere mich wirklich über mich selbst, dass ich nicht mehr teilnehmen konnte. Es sind sooo viele tolle Aktionen auf der Strecke geblieben, weil ich ausgerechnet diese Woche so einen vollen Terminplan haben musste. Beim gemütlichen Leseabend hätte ich unglaublich gerne mitgemacht, aber leider war ich da noch mit meinem Bruder unterwegs und auch die Wunschbuchaktion ist mir durch die Lappen gegangen. Vielleicht schaffe ich heute wenigstens das Interview der SuB-Leichen noch, die Idee finde ich nämlich mega! Gelesen habe ich leider auch nur eins von vier Büchern, aber alle hätte ich auch mit weniger vollem Kalender nicht geschafft. 

Ein ganz dickes Dankeschön geht an dieser Stelle noch an Livia, die diese Wahnsinns-Woche auf die Beine gestellt hat! 😘

Ganz liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Kathi
    Ich kenne leider keins von deinen Büchern. Ich schätze das ich laufe der Woche deine Bücher kennt lernen werde.


    Mein Update Post

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Barbara,

      ich hoffe, dass ich diese Woche überhaupt zum Lesen komme...ich baue schwer auf Freitag, Samstag und Sonntag! *lach*

      Ganz liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen
  2. Hallo liebe Kathi

    Ich drücke dir natürlich weiterhin die Daumen, damit dann bei der Klausur auch alles klappt. Du hast dir auf jeden Fall viele tolle Bücher herausgesucht, mit denen du dich belohnen kannst :-)

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Livia,

      vielen Dank, ich drehe hier schon beinahe durch vor lauter Freud, psychologischen Modellen, Biopsychologischen Grundlagen und wie die Themen alle heißen. Aber morgen hat das dann glücklicherweise ein Ende und dann klappt es hoffentlich auch mit dem Lesen. :)

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen
    2. Ich habe ganz fest die Daumen gedrückt (und drücke sie für alle Fälle immer noch) und an dich gedacht. Hoffentlich hat alles gut geklappt.

      Löschen
    3. Hab ich gemerkt, es ging mir (fast) locker und flockig von der Hand. Danke! :P
      Jetzt kann ich mich vorerst endlich wieder ein bisschen auf Blog und Buch konzentrieren. :)

      Löschen
  3. Hallo Kathi,

    so spontan kenne ich keines deiner ausgewählten Bücher, aber "Ein Himmel voller Bücher" klingt sehr erstrebenswert :)

    Ich hoffe, Psychologie ist gut gelaufen?!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      auf das Buch bin ich ehrlich gesagt auch am gespanntesten! :D

      Psycho war ganz gut denke ich, es geht bei uns momentan glücklicherweise ja nur ums Bestehen. :)

      Ganz liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen
  4. Hallo Kathi,
    endlich schaffe ich es auch mal wieder bei eurer Seite vorbei zu schauen :) viel viel Glück bei deiner Biochemie Klausur und viel Spaß bei deinen vier Rezensionsexemplaren. Von denen kenne ich auch keins, deshalb bin ich ganz gespannt, was du demnächst empfehlen wirst ^^

    Herzliche Grüße
    Blue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Blue,

      bist du nicht noch in der Weltgeschichte unterwegs? :D Ich bin auch schon sehr gespannt, bis ich die alle rezensiert habe wird es aber noch ein wenig dauern, ich habe hier noch einen kleinen Stapel… *lach*

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen
  5. Hallo Kathi,
    ich kenne leider keines von deinen Büchern.
    Dafür drücke ich dir aber ganz fest die Daumen für die Biochemie Klausur.

    Dennoch bin ich gespannt, was du zu seinen Büchern noch berichten wirst :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sarah,

      Biochemie ist zum Glück "erst" am 27., davor kann ich erstmal noch ein bisschen lesen. Mein aktuelles Buch, "Vielleicht ist es ja Liebe", ist schon ziemlich schräg, das hatte ich gar nicht so erwartet. Irgendwie speziell aber trotzdem nicht schlecht.

      Ganz liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen
  6. Hey Kathi,
    jein. Mein Kommentar ereilt dich aus Ios, einer kleinen Insel aus der Gruppe der Kykladen. Solange du die Bücher irgendwann liest und nicht allzu lange dafür brauchst. Passt es ja ^^ bis bald

    Liebe Grüße
    Blue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Blue,

      oooooooh wie schön! Dann wünsche ich dir natürlich noch gaaaanz viel Spaß! :D

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen
    2. Hi Kathi,
      Dankeschön ^^ du wirst noch viel dazu erfahren vermutlich :P :D

      Liebe Grüße
      Blue

      Löschen
    3. Hehe nichts lieber als das! *lach*

      Löschen
  7. Liebe Kathi

    Sehr schön, dass dir das Buch bisher so gut gefällt. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob es etwas für mich wäre. Aber ich warte jetzt einfach einmal auf deine Rezension und dann sehen wir :-)

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Livia,

      so hätte ich es mir wahrscheinlich auch eher weniger gekauft, ich habe es dem Zwerghuhn als Rezensionsexemplar abgenommen, weil sie etwas in Lesestau gekommen ist - der große Vorteil bei einem Bloggerduo. :)

      Das Buch hat mich gestern bzw. eher heute Früh sogar so mitgerissen, dass ich es von halb eins bis halb drei Uhr morgens ausgelesen habe. Meine Rezi dazu will ich noch im Laufe des Tages tippen, wo meine Erinnerung daran noch frisch und lebendig ist. :D

      Ganz liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen
  8. Hallo Kathi, :)
    jetzt schaffe ich es, auch hier mal vorbeizuschauen. :)
    Deine Bücher klingen vom Titel her alle sehr interessant und dein aktuelles Buch klingt sehr gut, zwar auch sehr eigen und speziell, aber insgesamt sehr interessant. :)

    Die Postkarten-Aktion finde ich wundervoll und mache daher auch gerne mit. :)

    Die kleinen gebastelten Sterne sind ja süß. :) Da hätte ich auch gleich Lust Zettel zu ziehen. ;D Aber mit dem Zufall habe ich es bei meiner Bücherauswahl nicht so. Ich lese eher, worauf ich gerade so Lust habe. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Marina,

      eigen und speziell trifft es ziemlich genau auf den Punkt. Auch wenn ich das eingangs etwas irritierend fand, hat mich das Buch nach und nach still und heimlich mitgerissen und die besonderen Charaktere haben allesamt einen Platz in meinem Herz gefunden. Schade, dass ich es jetzt schon ausgelesen habe. :(

      Ui, das freut uns natürlich riesig! :D

      Normalerweise lese ich auch nach Lust und Laune, aber durch das Losen habe ich schon das ein oder andere Buch gelesen, das mich vollkommen überrascht hat und sonst noch etwas länger in meinem Regal verstaubt wäre.

      Ganz liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen
  9. Hallo Kathi,

    den Tag mit deiner besten Freundin hast du dir definitiv verdient. Das kann man nach so einer Klausur eh viel besser genießen.

    Die Sterne sehen ja mega cool aus. Sollte ich je anfangen, meinen SuB zu losen... ich weiß wie die Lose aussehen werden :D

    Die Handlung deines Buches hört sich im ersten Moment wirklich verrückt an. Aber auch sehr lustig. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß damit :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia,

      oh ja den habe ich dringend gebraucht und auch in vollen Zügen genossen! :)

      Hehe, die Sternchen sind wirklich seeeeeehr empfehlenswert. :P

      Verrückt bleibt es bis zum Ende, aber irgendwann hat man sich daran gewöhnt. *lach*

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen
  10. Huhu :)
    deine Bücher kenne ich leider alle nicht.
    Bei deiner Postkarten-Challange bin ich ehrlich gesagt noch am Überlegen ob ich da mitmache.

    Oh dein Lossystem ist ja mal süß, so kann man es natürlich auch machen, ich hab früher auch mal ausgelost, aber da hab ich gemerkt das ich dann doch vlt keine Lust auf das gezogene Buch habe, deshalb entscheide ich immer ganz spontan wenn ich mit dem einen fertig bin. ^^

    Dein Buch klingt wirklich ein wenig schräg, aber macht auch ein wenig neugierig, aber ich wünsche dir noch viel spaß damit :)

    Liebe Grüße,
    Birdy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Birdy,

      mach doch mit, für einen kleinen Aufwand bekommst du eine Überraschungspost mit Buchtipp und kannst dich so gleich auf eine imaginäre Reise in das Land deiner Träume begeben. Wir würden uns sehr freuen! :)

      Gelost wird tatsächlich nur für den Urlaub, dafür sind das dann meistens um die zehn Bücher, d.h. ich habe eine kleine Auswahl an Schätzen, aus denen ich dann nach Lust und Laune aussuche. Für den Großteil gibt es ja einen Grund, weshalb sie auf meinem SuB gelandet sind.

      Das Buch ist jetzt leider schon ausgelesen, ich hätte liebend gerne noch mehr von Isabelle und Familie Kozlowski erfahren.

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen
  11. Huhu,
    deine Bücher sagen mir alle nichts... Warum hast du dich eigentlich bei lovelybooks abgemeldet? Ich bin da zwar wenig aktiv, mag das Portal aber grundsätzlich.
    Deine kleinen SuB Sternchen sind toll! Die sehen fast wie Bonbons aus. :-D Aber mir wäre das zu viel Aufwand, bin bei der Auswahl doch eher pragmatisch. XD
    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Alica,

      tja das ist eine etwas längere Geschichte. Um es möglichst knapp zusammenzufassen: Ich war damals ziemlich aktiv dabei und war bei einer großen Challenge, die über das ganze Jahr dauerte und bei der Wunschbuchpakete von bis zu mehreren 100 Euro zu gewinnen waren, unter den ersten Plätzen. Allerdings gab es dann kurz vor Ende einen ziemlich unschönen Konflikt mit dem LovelyBooks-Team, der damit geendet hat, dass ich die Reißleine gezogen und LB den Rücken gekehrt habe. Mein Account blieb vorerst noch, falls ich es mir anders überlegen sollte. Fortan habe ich mich auf meinen Blog konzentriert und mich kreativ richtig ausgetobt, vorher war er nur Mittel zum Zweck, mehr Punkte bei besagter Challenge zu bekommen. Mein Account ist mittlerweile gelöscht und ich bereue den Schritt keine Sekunde. LovelyBooks hat mich in die Welt des Rezensierens, des Austauschs mit anderen Lesern und Autoren eingeführt - wofür ich sehr dankbar bin. Aber als ich mich dann zu Beginn gezwungenermaßen mal wirklich mit der Welt des Bloggens auseinandergesetzt habe, habe ich gemerkt, dass LB bei weitem nicht alles ist und es seitdem sooo viel mehr zu entdecken gibt.

      Ok, das war jetzt auch nicht wirklich kurz, aber vielleicht verstehst du meinen Schritt damit etwas besser. Ich will dich auf keinen Fall selbst dazu animieren, bei mir war das eine rein persönlich Entscheidung, die ich bis heute nicht bereut habe. :)

      Ganz liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen