Montag, 19. Februar 2018

REZENSION zu Nachtlichter

Buchinfo

Titel: Nachtlichter
Originaltitel: The Outrun
Autorin: Amy Liptrot
Seitenzahl: 352
Erschienen: 09.10.2017
Verlag: btb
ISBN: 978-3-442-75733-6
Preis: 18,- EUR

An dieser Stelle herzlichen Dank an den btb-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, was meine ehrliche Meinung natürlich in keiner Weise beeinflusst hat.

Inhalt

Die Autorin Amy Liptrot ist Alkoholikerin. Nach einem Entzug in London, kehrt sie zurück auf die abgelegenen, rauen Orkneyinseln, wo sie aufgewachsen ist. Dort schafft sie es Stück für Stück wieder in ein normales Leben ohne Alkohol zurückzufinden. Dabei sind ihr die wundervolle, ganz besondere Natur und die einzigartige Tierwelt große Helfer...

Erster Satz

"Unter den wirbelnden Rotorblättern eines Helikopters hält eine junge Frau ihr Neugeborenes im Arm, als man sie im Rollstuhl über die Start- und Landebahn des Inselflughafens einem Mann in Zwangsjacke entgegenschiebt, der im Rollstuhl aus der entgegengesetzten Richtung auf sie zugeschoben wird."

Eigene Meinung

Was für ein herausragendes Buch über Sucht und Heilung. Schonungslos berichtet Amy Liptrot von ihrer jahrelangen Alkoholsucht ohne irgendetwas zu beschönigen, einfach nur mutig und ehrlich. Ihre Rückkehr zu den Orkneyinseln war die beste Entscheidung, die sie treffen konnte.

Durch ihren klaren, detaillierten und schnörkellosen Schreibstil nimmt sie den Leser mit in ihre Welt. Ihre Alkoholabstürze und die daraus resultierenden Probleme und Niederlagen hat sie ebenso treffend geschildert wie ihre Mühen aus diesem Sumpf herauszukommen. Das war absolut ergreifend und berührend zu lesen.

Die Landschaftsbeschreibungen dieser Inseln und des Alltags dort, sind grandios. Ich habe es besonders genossen, diese Schilderungen von Fauna und der einzigartigen Flora zu lesen, da ich vor einigen Jahren selbst dort sein durfte und von den wilden, windigen Orkneys total begeistert war. Dieses Buch ist eine für mich sehr gelungene Mischung aus Biografie und fast schon einem Naturführer, der unheimlich viel Interessantes und Wissenswertes zu bieten hat.

Fazit: Wer mit Natur zu begeistern ist, ist bei diesem Buch genau richtig. Neben wirklich spannenden Einblicken in das Leben Amy Liptrots, ist es für mich auch eine Hommage an diese wunderschöne schottische Inselgruppe. Klasse.

Bewertung



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen