Mittwoch, 11. April 2018

REZENSION zu Drei aus dem Ruder

Buchinfo

Titel: Drei aus dem Ruder
Autorin: Annette Lies
Seitenzahl: 352
Erschienen: 12.03.2018
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-41891-2
Preis: 9,99 €

An dieser Stelle geht zunächst ein herzliches Dankeschön an den Heyne Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt

In der psychosomatischen Klinik Seeblick am Chiemsee treffen die drei erstmals aufeinander: Henriette, Coco und Mieke. Jede von ihnen hat ihr Päckchen zu tragen. Henriette leidet darunter, dass ihre Kinder das mütterliche Nest verlassen, Mieke hat ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann und Coco steht vor den Scherben ihres erfolgreichen Lebens. In der Therapie müssen die Damen mit unbequemen Fragen umgehen, doch schon bald werden die drei Freundinnen. Vielleicht ist das sogar die bessere Therapie...

Erster Satz

"Willst du das wirklich?" flüsterte er ihr ins Ohr."

Eigene Meinung

"Drei aus dem Ruder" ist eine richtig schöne Geschichte bei der man den Alltag hinter sich lassen kann. Annette Lies verpackt das ja eher ernste Thema eines Aufenthaltes in einer psychosomatischen Klinik auf absolut unterhaltsame Weise. Mit Humor und wunderbaren Protagonistinnen schreibt sie über Dinge, die uns alle angehen und über Freundschaft, die so manches bewirken kann.
Schön zu sehen, wie die drei aus ihren langjährig gestrickten Mustern ausbrechen und sich weiterentwickeln und sich aus ihrem Trott befreien und neue Wege gehen.

Durch den angenehmen, spritzigen und fluffigen Schreibstil der Autorin konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so habe ich mit Henriette, Mieke und Coco mitgefiebert.


Wobei ich schon bei den hinreißenden Charakteren bin, die mit viel Herzblut geschaffen sind und somit die drei Damen mit ihren jeweiligen Macken für mich absolut liebenswert machen.  Dabei ist mein persönlicher Liebling ja Coco, die so herrlich ehrlich ihre Meinung kundtut, teilweise dabei auch übers Ziel hinausschießt, aber trotzdem das Herz am rechten Fleck hat.
Ich habe diesen kurzweiligen, witzigen und doch gehaltvollen Roman sehr gerne gelesen und kann ihn absolut weiterempfehlen.


Fazit: unterhaltsam, humorvoll, einfach gut

Bewertung


Kommentare:

  1. Ach wie schön! Deine Rezi hat mir jetzt so richtig Lust auf das Buch gemacht. :-) Es liegt schon zu Hause auf dem SuB und wartet auf die Gelegenheit, von dort befreit zu werden. hihi

    Das ist ein Buch für zwischen ernste Themen, das einen unterhält und das Leben wieder ins positive Licht rückt, oder?
    Danke für die schöne Rezension.

    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monerl,

      genau so ist es. Gerade das hat mir an diesem Buch auch so gut gefallen. Viel Freude beim Lesen.:)

      Viele liebe Grüße
      Zwerghuhn

      Löschen
  2. Juhu ich habe das Buch jetzt auch beendet (es lag echt lange auf dem SUB). Mir hat es auch gut gefallen. Coco ist wirklich absolut ehrlich und nimmt keine Blatt vor dem Mund, das macht sie echt sympatisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mari,

      schön, dass du das Buch auch so gerne gelesen hast. Bei mir lag es eigentlich nicht so lange auf dem SuB, weil mir das Cover so gut gefallen hat und ich unbedingt sehen wollte, ob der Inhalt auch so gut ist.:)

      Viele liebe Grüße
      Zwerghuhn

      Löschen