Montag, 13. Juli 2015

REZENSION zu Die Seiten der Welt

Buchinfos

Titel: Die Seiten der Welt
Autor: Kai Meyer
Seitenzahl: 560
Verlag: FISCHER FJB
ISBN: 978-3-8414-2165-4
Preis: 19,99 €

Inhalt

Bibliomantik ist eine stille Kunst, deren Macht, die Magie der Bücher zu nutzen, Schwingungen erzeugt, welche bis zum Horizont reichen. Wer Ausschau danach hält, der findet ihre Spuren überall. Furia Salamandra Faerfax lebt auf einem abgeschiedenen Landsitz in England, in deren Katakomben sich eine unendliche Bibliothek befindet, deren Gänge kein Ende nehmen. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Exemplar: ihrem Seelenbuch, mit dem sie ihre bibliomantischen Kräfte erwecken will. Doch dann wird die geheime Residenz von einer mächtigen Bibliomantin und ihren Kavalieren angegriffen, die Furias jüngeren Bruder Pip entführt, sodass sie um sein Leben kämpfen muss. Ihr Weg führt sie in die Stadt der verschwundenen Buchläden, nach Libropolis, und an die Grenzen der gefährlichen Nachtrefugien. Dabei trifft sie auf mehrere zwielichtige Gestalten, wie etwa Cat, die als Diebin im Ghetto der Exlibris lebt, und Finnian, der mehr als nur ein einfacher Gärtner ist. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg, gegen die Tyrannei der Adamitischen Akademie und das Ende aller Bücher: die Entschreibung, die mit jeder Sekunde näher rückt.

Eigene Meinung

Mit "Die Seiten der Welt" beginnt Kai Meyer eine neue fantastische Trilogie, über die Welt der Bücher und deren grenzenlose Magie, Bibliomantik genannt, sodass, der erste Teil von mir fünf Eier bekommt. Das Buch beginnt mit folgenden Worten, die mir noch lange in Erinnerung geblieben sind: " [...] Neue Bücher rochen nach Druckerschwärze, nach Leim, nach Erwartungen. Alte Bücher dufteten nach Abenteuern, ihren eigenen und jenen, von denen sie erzählten. Und gute Bücher verströmten ein Aroma, in dem das alles steckte, und dazu noch ein Hauch von Magie." (S. 9). Schon von Beginn an fesselt die spannende Geschichte von Furia, die ihren Bruder aus den Fängen einer bösen Bibliomantin retten und die Entschreibung der Bücher verhindern will. Die verschiedenen Charaktere sind einfach nur super, da sich jeder durch eine andere Besonderheit auszeichnet und dadurch einzigartig liebenswert ist. So gibt es beispielsweise die Protagonistin, Furia, die durch ihren grenzenlosen Mut und die Eigenschaft, genau das zu tun was sie nicht tun sollte, herausragt und die nicht minder draufgängerische Cat, - eigentlich Catalina - die als Diebin im Exil lebt und dort für die zwielichtigsten Leute Dinge wiederfindet. Eine meiner Lieblingspersonen, wenn man das in diesem Fall überhaupt sagen kann, war Furias Seelenbuch, dessen ehrliche und lustige Kommentare einfach nur herrlich sind, sodass man gar nicht mehr mit dem Schmunzeln aufhören kann. Auch die Komplexität der Handlung macht das gewisse Etwas an diesem Buch aus. Die Geschichte reicht weit in die Vergangenheit zurück, sodass man an einigen Stellen genau lesen muss, um nicht den Anschluss zu verlieren. Für Bücherliebhaber ist dieser grandiose Auftakt einer vielversprechenden Trilogie rund um die Welt der Bücher ein absolutes Muss, denn die sympathischen Charaktere, allen voran Furia Salamandra Faerfax, entführen einen auf eine Reise durch die Macht der Bibliomantik, wo ein abenteuerliches Kapitel das nächste jagt.

Bewertung

Weitere Rezensionen zur Reihe



Kommentare:

  1. Hey Kathi :)

    oh schön, du hast jetzt auch einen Blog, da folge ich dir doch gleich mal. Freue mich, wenn du mal bei mir vorbeischaust, einfach auf Sine unten klicken und schon bist du da ;)
    Oh das Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen und nach deiner Meinung hört es sich sehr gut an ;) Hast du eigtl auch ein Bewertungssystem?
    Vielen Dank für die schöne Rezi ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sine,

      ja, ich habe jetzt auch endlich einen eigenen Blog! :) Auf deinem werde ich doch auch gleich mal vorbeischauen. Vielen Dank für das liebe Kompliment zu meiner Rezi! ♥ "Die Seiten der Welt" und auch den zweiten Teil, "Die Seiten der Welt - Nachtland" musst du unbedingt lesen, die sind wirklich gut. Danke, dass du mich auf das Bewertungssystem aufmerksam gemacht hast. Ja, ich habe eins, aber das habe ich hier nicht ausführlich erläutert, aber das werde ich bald nachholen!

      Liebste Grüße auch an dich
      Kathi

      Löschen