Samstag, 28. Februar 2015

REZENSION zu Heute leider kein Foto für dich, Baby

Buchinfos

Titel: Heute leider kein Foto für dich, Baby
Autorin: Carolin Philipps
Seitenzahl: 256
Verlag: ueberreuter
ISBN: 978-3-7641-7011-0
Preis: 12,95 €

Inhalt

Um ihre ewige Liebe zu symbolisieren, befestigen Leon und Pia ein rotes Metallherz mit ihren Namen an einem Brückengelände. Doch schon bald scheint diese Liebe getrübt zu werden, denn Pia kommt auf den Geschmack zu modeln, was Leon ganz entschieden gegen den Strich geht. Das alles passiert erst, als Pia durch einen glücklichen Zufall bei einer Show auf der Bühne landet, weil sie den Weg zur Toilette nicht findet und mit einem Model verwechselt wird. Dabei fühlt sie sich ihrer Mutter seit deren Tod das erste Mal wieder ganz nah. Kurzerhand nimmt Pia an einem Casting für angehende Models teil. Leon versucht seiner Freundin das auszureden, aber seine Versuche sind nicht von Erfolg gekrönt. Vor Angst sie würde einen anderen Jungen kennenlernen und ihn abservieren, nimmt er an dem Wettbewerb als Leonie teil. Bald gehören die zwei zu den fünf besten Models und der Konkurrenzkampf wird immer härter, doch Pia ist mit den Gedanken ganz woanders, denn sie erfährt, wie ihre Mutter, der eine Traumkarriere als Model bevorstand, damals wirklich gestorben ist.

Eigene Meinung

"Heute leider kein Foto für dich, Baby" bekommt von mir vier Eier. Es wirkt wie Buch, die man an einem Tag ausliest, doch in der Geschichte versteckt sich noch etwas anderes: auf 267 Seiten beschreibt Carolin Philipps, wie hart und grausam der Modelalltag ist. Im Zentrum steht nicht nur der Konkurrenzkampf um die besten Jobs, sondern auch der Schlankheitswahn der Models, der bei einigen zu Krankheiten wie Magersucht und Bulimie führt. Es gibt einen negativen Aspekt an dem Buch, der mich dazu veranlasst hat, einen Stern abzuziehen: zu Beginn jedes Kapitels wird dessen Inhalt in zwei bis drei Zeilen komplett zusammengefasst. Ich musste es jedes Mal abdecken, um mir nicht die Spannung an der Geschichte zu verderben.

Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen