Samstag, 30. April 2016

HAPPY BIRTHDAY #3

Hey ihr Lieben!

Der Monat neigt sich dem Ende zu und es ist somit wieder Zeit für unsere Aktion HAPPY BIRTHDAY. Ihr kennt sie noch nicht? Kein Problem, hier findet ihr alle wichtigen Infos und bisherigen Beiträge oder hier nochmal im Überblick:

Diese handelt, wie der Name schon sagt, von Geburtstagen. Doch nicht von irgendwelchen, sondern von denen bekannter Autoren, die im jeweiligen Monat Geburtstag haben. Dazu stellen wir euch auch immer ein aktuelles Werk des Autoren bzw. der Autorin vor.

Interessiert? Dann nichts wie los!

Die Geburtstagskinder des Monats April sind...

Lori Nelson Spielman (*30.04.1961)

Herzlichen Glückwunsch zum 55. Geburtstag!

Die 1961 in geborene Lori Nelson Spielman, Tochter von Frank und Joan Nelson,
lebt heute mit ihre Mann in Michigan und arbeitet als Hauslehrerin. Zunächst war sie jedoch als Logopädin und Vertrauenslehrerin tätig bis sie sich der Schriftstellerei widmete. Der internationale Durchbruch gelang Lori Nelson Spielman 2013 mit ihrem Debüt "Morgen kommt ein neuer Himmel", welches mittlerweile in 16 Sprachen übersetzt wurde und in Deutschland 2014 mit fast 600.000 gedruckten Ausgaben und 100.000 E-Books das meistverkaufte Buch der Sparte Belletristik war. Im Monat Mai des letzten Jahres erschien ihr zweiter Roman mit dem Titel "Nur einen Horizont entfernt", der auf der SPIEGEL-Bestsellerliste sogleich auf Platz eins einstieg.

Jeffrey Archer (*15.04.1940)

Herzlichen Glückwunsch zum 76. Geburtstag!

Jeffrey Howard Archer, der den Titel "Baron Archer of Westen-super-Mare" trägt, wurde 1940 in London geboren und lebt mit seiner Familie in Cambridge. Er studierte in Oxford ohne dort jedoch zu graduieren und war ab 1969 fünf Jahre Abgeordneter im House of Commons für die konservative Partei. Seine bewegte Politiker-Karriere dauerte bis 2003 an. Im Zuge der Wahl des Oberbürgermeisters von London wurde er wegen Meineides angeklagt und zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt, wo er ein dreiteiliges von Kritikern gelobtes Gefängnistagebuch verfasste. Internationale Anerkennung erfuhr er, als er sich 1974 der Schriftstellerei widmete. Gleich seine erste Erzählung wurde ein Erfolg, worauf zahlreiche weitere Bestseller folgten, sodass er heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands zählt. Sein aktuelles Werk, ein sechsbändiger historischer Familienepos mit dem Titel "Die Clifton-Saga", stürmte die Bestsellerlisten in England sowie Amerika. In Deutschland ist erst diesen Monat der dritte Teil, "Erbe und Schicksal", im Heyne Verlag erschienen.

Sara Shepard (*08.04.1977)

Herzlichen Glückwunsch zum 39. Geburtstag!

Sara Shepard wurde 1977 geboren und wuchs in einem Vorort von Philadelphia auf, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und den Hunden lebt. Sie studierte an der New York University und absolvierte ihren Master am Brooklyn College. Nach ihrem Studium war sie unter anderem als Journalistin für Elle und die Time tätig. Sara Shepard schreibt schon seit sie denken kann gerne und verarbeitete in ihrer Bestsellerserie "Pretty Little Liars" ihre Jugenderlebnisse, auch wenn sie nie ernsthafte Stalker hatte. Diese Reihe wurde in 22 Länder verkauft du wird mit großem Erfolg als TV-Serie mit Lucy Hale, Shay Mitchell, Ashley Benson, Troian Bellisario und Sasha Pieterse in den Hauptrollen ausgestrahlt. Seit Anfang März ist der zweite Teil ihrer neuen Reihe "The Perfectionists", "Gutes Mädchen, böses Mädchen", auf dem Buchmarkt, wo abermals fünf Mädchen im Mittelpunkt des Geschehens stehen.

Hier könnt ihr die bisherige Geburtstagskinder nachlesen.

Möchtet ihr, dass wir eure Lieblingsautoren vorstellen? Dann schreibt uns gleich ihre Namen in die Kommentare!
 

Liebe Grüße




 



Kommentare:

  1. Hey Kathi,

    dass ist ja eine witzige Idee, sehe es gerade zum ersten Mal. Ich muss aber gestehen das ich wirklich noch nie auf das Geburtsdatum geachtet habe. Die Bücher habe ich noch nicht gelesen aber bei "Nur ein Horizont entfernt" bin ich schon oft hängen geblieben. Wenn mein SuB weiter unten ist werde ich es mir sicher holen ^^

    Liebste Grüße,
    Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tinker,

      danköö! ❤️ Es freut mich riesig, dass dir die Aktion gefällt! Du glaubst gar nicht, wie spannend es ist, die Infos für die Autorenbiographien rauszusuchen. Bei manchen Autoren ist ihr Leben selbst so außergewöhnlich wie ihre Geschichten. :) Dann drücke ich dir die Daumen, dass dein SuB rasch schrumpft, damit du "Nur einen Horizont entfernt" bald lesen kannst! :)

      Ganz liebe Grüße
      Kathi

      Löschen
  2. Ahoy Kathi!

    Das ist ja mal eine coole Idee! Wie wäre es mit Kerstin Gier und Julia Adrian? ♥

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoy liebe Mary!

      Vielen ❤️-lichen Dank für das liebe Kompliment! Ja, Kerstin Gier steht schon auf meiner Liste, aber es dauert noch eine Weile bis sie Geburtstag hat. Julia Adrian kenne ich nicht, aber ich habe sie gleich mal notiert. Dankeschön! :)

      Allerliebste Grüße
      Kathi

      Löschen
    2. Julia ist grandios!!! Du MUSST die Fee lesen ♥♥♥

      LG, Mary <3
      http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

      Löschen
    3. Echt? Dann werde ich mir das Buch gleich mal auf die Wunschliste setzen. :)

      Liebe Grüße
      Kathi

      Löschen
  3. Huhu,

    die Idee ist wirklich lustig, auch wenn ich von diesen Autoren noch nichts gelesen habe :)

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja,

      vielen herzlichen Dank! Mir ging es im letzten Monat so, da habe ich von den Geburtstagskindern im März auch noch nichts gelesen. Vielleicht sind diesen Monat ja ein paar dabei, die du kennst. :)

      Liebe Grüße
      Kathi

      Löschen
  4. Huhu Kathi,

    das ist mal eine schöne Aktion! Gefällt mir! ;)

    Lori Nelson Spielman habe ich beide Bücher gelesen. Jeffrey Archer habe ich schon so oft Bücher von gesehen, aber noch nie eines gelesen. Toll, da mal ein paar Hintergründe zu lesen!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke,

      vielen lieben Dank, das freut mich riesig! Es macht auch unheimlich viel Spaß Infos zu den Autoren rauszusuchen und den Text zu schreiben, da man dabei teils sehr außergewöhnliche Geschichten entdecken kann und etwas über die Person hinter dem Buch erfährt. :)

      Hach das ist ja witzig! Ich habe auch beide Bücher von Lori Nelson Spielman gelesen, von Jeffrey Archer jedoch nicht, obwohl die momentan auf sämtlichen Bestsellerlisten ganz oben zu finden sind.

      Ganz liebe Grüße
      Kathi

      Löschen