Samstag, 20. Februar 2016

HAPPY BIRTHDAY #1

Hey ihr Lieben!

Februar scheint wirklich der Monat zu sein, in dem wir die meisten neuen Aktionen starten! :)

Diese handelt, wie der Name HAPPY BIRTHDAY schon sagt, von Geburtstagen. Doch nicht von irgendwelchen, sondern von denen bekannter Autoren, die im jeweiligen Monat Geburtstag haben. Dazu stellen wir euch auch immer ein aktuelles Werk des Autoren bzw. der Autorin vor.

Interessiert? Dann nichts wie los!

Die Geburtstagskinder des Monats Februar sind...

Meg Cabot (*01.02.1967)

Herzlichen Glückwunsch zum 49. Geburtstag!

Meg Cabot wurde in Bloomington, Indiana, geboren und lebt nun mit ihrem Ehemann und ihren zwei Katzen in New York City und Key West. Nach dem Studium strebte sie eine Karriere als Designerin an und arbeitete währenddessen unter anderem als Hausmeisterin in einem Studentenwohnheim. Nebenbei hatte sie ausreichend Zeit, ihren ersten Roman zu schreiben. Daraus wurden bald mehr, sodass sie inzwischen mehr als 40 Bücher verfasst hat, darunter auch die erfolgreiche Jugendbuchserie Plötzlich Prinzessin, die mit Anne Hathaway in der Hauptrolle verfilmt wurde. Unter dem Pseudonym Patricia Cabot veröffentlichte sie einige historische Frauenromane. Ihr aktuellstes Werk ist "Gibt es ein Leben nach der Torte?", der fünfte Teil der Heather Wells Reihe.


John Grisham (*08.02.1955)

Herzlichen Glückwunsch zum 61. Geburtstag!

John Grisham wurde in Jonesboro, Arkansas geboren und schloss 1981 sein Jurastudium ab, worauf er beinahe ein ganzes Jahrzehnt als Anwalt in Southhaven mit dem Spezialgebiet der Strafverteidigung praktizierte. Nachdem er einer Zeugenaussage eines minderjährigen Vergewaltigungsopfers beigewohnt hatte, begann er, einen Roman darüber zu schreiben, was geschehen wäre, wenn der Vater des Mädchens ihre Angreifer ermordet hätte. Dafür stand John Grisham jeden Tag um fünf Uhr auf, um vor der Arbeit mehrere Stunden an seinem Buch zu schreiben, sodass er "Die Jury" erst nach drei Jahren fertigstellen konnte und noch am selben Tag mit seinem nächsten Buch, "Die Firma" begann. Seine anfänglichen Schwierigkeiten einen Verlag zu finden, kann man heute gar nicht mehr nachvollziehen, denn John Grishams Bücher stehen immer auf den Bestsellerlisten und auch mit seinem im März erscheinenden Werk "Anklage" wird es nicht anders verlaufen.

Gillian Flynn (*24.02.1971)

Herzlichen Glückwunsch zum 45. Geburtstag!

Die in Kansas City, Missouri, geborene und nun mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Chicago lebende Gillian Flynn studierte Journalismus und schrieb zunächst Fernsehkritiken für Entertainment Weekly, bis sie sich schließlich für die Schriftstellerei entschied. Ihr erster Roman "Cry Baby" bekam einige kleinere Preise, doch erst "Dark Places" und vor allem der Bestseller "Gone Girl", welcher erst vor kurzem mit Ben Affleck und Rosamunde Pike in den Hauptrollen verfilmt wurde, brachten ihr den großen Durchbruch. Dabei schrieb Gillian Flynn selbst das Drehbuch, wie auch für den zweiten Film "Dark Places - Gefährliche Erinnerung", in dem Charlize Theron und Christina Hendricks die Hauptrollen übernahmen. Gillian Flynns Stil gilt als sehr düster, was auch in ihrem aktuellsten Werk "Broken House" der Fall ist.   


Elizabeth George (*26.02.1949)

Herzlichen Glückwunsch zum 67. Geburtstag!

Elizabeth George wurde in Warren, Ohio, geboren, ein Jahr nach ihrer Geburt zog die Familie jedoch nach San Francisco, wo Elizabeth George später als Englischlehrerin arbeitete und nebenbei einen Abschluss in Psychologie machte. Den Weg zur Schriftstellerei schlug sie 1983 ein, als sie von ihrem ersten Ehemann einen PC geschenkt bekam und ihren Schülern an der Universität ein Krimi-Seminar gab. Elizabeth Gilbert stellte fest, dass sie doch darüber schreiben könnte und wandte sich damit dem Genre des Kriminalromans zu, wo sie heutzutage besonders für ihre an typischen englischen Schauplätzen spielende Inspector-Lynley-Reihe bekannt ist. Auch ihr aktuellstes Buch "Bedenke, was du tust" zählt zu dieser Serie.

Das waren unsere Geburtstagskinder des Monats Februar und die Kurzfassung der jeweiligen Lebensgeschichte. Ihr kennt noch mehr bekannte Autoren, die im Februar Geburtstag haben oder ihr wollt uns Geburtstagskinder für den nächsten Monat vorschlagen? Nur zu! Wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Liebe Grüße




 



Kommentare:

  1. hey,

    was für eine coole Idee! Mir fällt z.B. von keinem Autor der Geburtstag ein! Bleib dann auch gleich mal hier als Leserin, eurer Lesegeschmack gefällt mir auch, der ist so schön vielfältig!

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nessa,

      vielen Dank für deine lieben Komplimente, da werden wir ja gleich ganz rot! Manchmal kann es wirklich ganz praktisch sein, wenn zwei Menschen aus unterschiedlichen Generationen einen Blog führen, denn dann kann man eine breitere Bandbreite an Genres abdecken. :)

      Herzliche Grüße
      Kathi

      Löschen
  2. Hey Kathi,
    Interessante Idee, ich wäre nur zu faul die Geburtsdaten von den Autoren raus zu finden. :D
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      das dachte ich anfangs auch, aber erstaunlicherweise macht es wirklich Spaß! :)

      Liebe Grüße
      Kathi

      Löschen
  3. Huhu:-)
    Das ist ja eine tolle Idee. Da schaue ich gerne öfter rein. Finde neuartige Sachen ja immer spannend und diese ist einfach super!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      Dankeschön! Das freut uns immer zu hören! :)

      Liebe Grüße
      Kathi

      Löschen