Sonntag, 10. Mai 2015

REZENSION zu Jungs, meine Mutter und der ganz andere Mist

Buchinfos

Titel: Jungs, meine Mutter und der ganz andere Mist
Autorin: Yvonne Struck

Seitenzahl: 175
Verlag: Baumhaus
ISBN: 978-3-8339-0332-8
Preis: 9,99 €

Inhalt

Über die 14-jährige Marie brechen gerade viele Dinge herein. Sie ist unglücklich verliebt, ihre beste Freundin macht plötzlich auf sexy girl und sucht sich eine entsprechende neue beste Freundin. Zu allem Verdruss kommt noch hinzu, dass sie bald ein schreiendes Geschwisterchen bekommen wird. Baustelle an allen Ecken und Enden. Aber Marie versucht alle Probleme irgendwie zu meistern...

Eigene Meinung

"Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist" ist ein absolut lesenswertes Jugendbuch, das auch bei der etwas älteren Generation längst vergessen geglaubte Erinnerungen wachruft. Die Autorin versteht es nämlich hervorragend den Lebensabschnitt der Teenagerzeit witzig und sehr unterhaltsam zu beschreiben.

Alle Charaktere sind perfekt ausgearbeitet und passen super in die Handlung. Beim Lesen hatte ich sie alle bildhaft im Kopf. Ich finde, die Geschichte könnte auch ganz prima als Vorlage für einen Jugendfilm dienen.
Ausgesprochen gut haben mir auch die vielen Illustrationen gefallen. Eine witziger als die andere. Einfach Klasse.

Insgesamt ist Yvonne Struck ein ganz toller Debütroman gelungen. Unterhaltsam, aber doch mit einem Hauch Nachdenklichkeit. Bravo!


Bewertung
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen