Sonntag, 8. März 2015

REZENSION zu Rache auf Türkisch

Buchinfos

Titel: Rache auf Türkisch
Autorin: Askim Utkuseven
Seitenzahl: 160
Verlag: Divan
ISBN: 978-3-86327-025-4
Preis: 15,90 €

Vielen lieben Dank an die Autorin, Askim Utkuseven, die mit dem Divan Verlag dieses lustige Buch verlost und eine interessante Leserunde durchgeführt hat.

Inhalt

Ali will die Führerscheinprüfung bestehen, Binnur will sich an ihrem zukünftigen Ehemann rächen, ein Betrüger geht einer türkischen Hausfrau auf den Leim und Ebrus großer Moment ist auf einer Demo gekommen. In 16 Kurzgeschichten erzählt Askim Utkuseven, die übrigens auch in einem Kapitel selbst mitspielt, von unseren türkischen Mitbürgern und beleuchtet dabei vermeintlich typische türkische Klischees. Von Arbeitslos sein über Familienfeiern bis hin zu Heiraten ist alles dabei, um die türkische Kultur besser kennenzulernen.

Eigene Meinung

Die amüsanten Kurzgeschichten in "Rache auf Türkisch" bekommen von mir fünf Eier. Askim Utkusevens Schreibstil hat mich schon von Anfang an in den Bann gezogen. Schonungslos beschreibt sie die türkische Kultur, wobei einige Überraschungen dabei sind, denn ich habe mir die Situationen teilweise ganz anders vorgestellt. Eins meiner Highlights war "Schwiegertochter auf Türkisch", wo ein frisch verheiratetes Ehepaar mit einem raffinierten Schachzug beiden Schwiegermüttern das Geld aus der Tasche zieht, das die beiden nach der Hochzeit für sich behalten haben. Besonders gut hat mir auch der kleine Sprachkurs am Ende jedes Kapitels gefallen, in dem man jeweils die Übersetzungen für die zentralen Aspekte der Geschichte lernt. Dieses Buch ist sehr empfehlenswert für all jene, die gerne mehr über die türkische Kultur erfahren und dabei den genialen türkischen Humor von Askim Utkuseven kennenlernen wollen.

Bewertung
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen