Donnerstag, 29. März 2018

Top Ten Thursday #18


Huhu ihr Lieben,

jetzt hätte ich doch tatsächlich beinahe übersehen, dass es schon wieder Donnerstag ist und somit Zeit für eine neue Top Ten Thursday Runde! 😃

Ihr habt noch nie etwas von dieser Aktion gehört, die Aleshanee von Weltenwanderer organisiert? Dann gibt's die wichtigsten Infos hier in Kurzform:

Jeden Donnerstag gibt es ein Thema zu dem man eine Liste von zehn Büchern zusammenstellt. Man kann jederzeit einsteigen oder auch gerne mal ein paar Donnerstage aussetzen. Worum es bei der Aktion Top Ten Thursday geht ist der Austausch mit anderen Bloggern.

Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, die du gerne verfilmt sehen würdest



Wie man schon auf den ersten Blick sehen kann, finden sich unter meinen heutigen Büchern hauptsächlich Dystopien. Das liegt daran, dass man das in meinen Augen cineastisch deutlich besser umsetzen bzw. dabei mehr gestalterische Mittel zur Verfügung hat als beispielsweise bei einer Liebesgeschichte. Nichtsdestotrotz darf "Feel Again" von Mona Kasten nicht fehlen, um heute wenigstens eine Love Story dabei zu haben. 😊 Die Verfilmung von "Unsterblich" stelle ich mir besonders spektakulär vor, genau wie "Der Name des Windes", das lässt mich nämlich ein wenig an Game of Thrones denken. Der Krimi "Sieben minus eins" hat mich vollkommen von den Socken gehauen mit all seinen unvorhersehbaren Wendungen, weshalb es sicherlich spannend zu sehen wäre wie er sich auf der Leinwand macht. 

Genug von mir, jetzt bin ich aber neugierig welche Bücher sich auf euren Listen tummeln! 😀

Herzliche Grüße,

Kommentare:

  1. HuHu :D
    Ich muss ehrlich zugeben das ich tatsächlich keines der Bücher kenne xD
    Nur von Palace of Glass habe ich viel in den socialen Netzwerken gelesen :D

    Liebe Grüße aus dem Norden
    Anjelika / Chilly´s Buchwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anjelika,

      tsts schäm sie sich, die sind alle echt gut! *lach*

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen
  2. Hey,

    von deinen Büchern habe ich bisher nur "Feel Again" gelesen, aber das hat mir wirklich gut gefallen und ich kann mir eine Verfilmung davon auf jeden Fall vorstellen. Es ist so eine schöne Liebesgeschichte... "Die rote Königin" und "Der Name des Windes" habe ich beide noch auf dem SuB und ich hoffe, dass ich dieses Jahr dazu komme, sie zu lesen. Die Reihe von Arne Dahl steht auf meiner Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Hab einen schönen Tag und frohe Ostern!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,

      die Verfilmung von Liebesgeschichten finde ich immer relativ schwierig, aber dieses Buch hat mich letztes Jahr einfach umgehauen, deshalb wünsche ich mir davon direkt eine. :) Die Reihe von Arne Dahl ist genial, besonders der erste!! "Der Name des Windes" eignet sich perfekt zum Abtauchen in fremde Welten und "Die rote Königin" entführt dich in eine dystopische Welt in der das Gleichgewicht von Recht und Unrecht gehörig durcheinandergebracht wurde. Ich bin gespannt, was du dann dazu sagst!

      Viele liebe Grüße und ebenfalls frohe Ostern,
      Kathi

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    oh ja, die Gelöscht-Reihe hab ich auch geliebt! Die hätte heute auch auf meiner Liste sein können. Dafür war ich vom 2. Band der Infernale-Reihe total enttäuscht und Mind Games fand ich zwar ok, aber auch mt ein paar Schwächen. Die rote Königin hat mir eigenltich auch ganz gut gefallen, goldener Käfig steht noch ungelesen im Regal...

    Liebe Grüße und schöne Osterfeiertage,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Mittag liebe Steffi,

      waaas der zweite Infernale Teil ist nicht so grandios wie der erste? *schnief* Ich habe den nämlich noch nicht gelesen, warte aber schon sehnsüchtig darauf, dass ich ihn in der Bibliothek finde. Den goldenen Käfig habe ich auch noch nicht gelesen! :)

      Herzliche Grüße und fröhliche Ostern,
      Kathi

      Löschen
  4. Hallo :)
    Aus deiner Liste kenne ich viele Bücher vom sehen, gelesen habe ich bisher nur "Gelöscht" und da muss ich zustimmen, das kann ich mir verfilmt auch gut vorstellen. Ich muss endlich aml den dritten Band der Reihe lesen :D
    Bei Dystopien kann man aber auch einiges versauen bzw. verdrehen und abändern, aber vielleicht bekommt man es am Ende besser umgesetzt, man könnte zumindest hoffen ;)
    Schöne Ostern
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      noch nicht gelesen? Dann wird es langsam Zeit, der dritte Teil rundet die Trilogie nämlich perfekt ab! :D
      Das stimmt natürlich, aber das kann leider bei jeder Buchverfilmung passieren. Ich denke mir nur, dass die cineastische Umsetzung von Dystopien mehr Raum für Kreativität lassen und auf der Leinwand eindrucksvoller als so manche Liebesgeschichte sind.

      Herzliche Grüße und frohe Ostern,
      Kathi

      Löschen
  5. Hallo Kathi,

    danke für deinen Besuch :)

    "Die rote Königin" hatte ich nicht auf meiner Liste, aber die Verfilmung würde ich mir auf jeden Fall ansehen :) Ich hätte aber Angst, dass die Fähigkeiten nicht authentisch dargestellt werden.
    "Palace of Glass" ist gerade bei mir eingezogen und ich bin schon seeehr gespannt!

    Liebe Grüße & einen schönen Ostermontag
    Jacki von Liebe Dein Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Jacki,

      da hast du Recht...aber wenn man es richtig hinbekommt, dann könnte es genial aussehen. :D

      Ohhh da kannst du dich drauf freuen! "Palace of Glass" war im März mein Monatshighlight!

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen
  6. Hallo Kathi,
    von deinen vorgestellten Büchern habe ich Gelöscht, Der Name des Windes und Die rote Königin gelesen.
    Infernale steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste. Ich hatte es schon einige Male in der Hand und dann doch wieder zurückgelegt.
    Palace of Glass, Mind Games und Feel again kenne ich vom Sehen her. Die anderen Bücher sagen mir nichts. Sieben minus eins muss ich mir mal notieren. Ich lese gerne Thriller und Krimis.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tinette,

      "Infernale" hat mir unglaublich gut gefallen, den zweiten Teil habe ich allerdings noch nicht gelesen. "Sieben minus eins" ist absolut genial, das war eines meiner Highlights im letzten Jahr, weil es mich mehrmals vollkommen überrascht hat. Als Krimifan müsste dir das mehr als gut gefallen!

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen