Montag, 19. Februar 2018

REZENSION zu Nachtlichter

Buchinfo

Titel: Nachtlichter
Originaltitel: The Outrun
Autorin: Amy Liptrot
Seitenzahl: 352
Erschienen: 09.10.2017
Verlag: btb
ISBN: 978-3-442-75733-6
Preis: 18,- EUR

An dieser Stelle herzlichen Dank an den btb-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, was meine ehrliche Meinung natürlich in keiner Weise beeinflusst hat.

Inhalt

Die Autorin Amy Liptrot ist Alkoholikerin. Nach einem Entzug in London, kehrt sie zurück auf die abgelegenen, rauen Orkneyinseln, wo sie aufgewachsen ist. Dort schafft sie es Stück für Stück wieder in ein normales Leben ohne Alkohol zurückzufinden. Dabei sind ihr die wundervolle, ganz besondere Natur und die einzigartige Tierwelt große Helfer...

Freitag, 16. Februar 2018

HAPPY BIRTHDAY #25

Huhu ihr Buchverrückten!

Nach Daniel Kehlmann möchten wir euch heute einen weiteren Hochkaräter im Rahmen unserer Beitragsreihe HAPPY BIRTHDAY vorstellen.

Ihr seid zum ersten Mal hier auf unserem Blog oder habt noch nie etwas davon gehört? Na dann schaut doch gleich mal hier vorbei, da haben wir euch das Wichtigste zusammengefasst. 😃

Das heutige Geburtstagskind ist keine Unbekannte...

Montag, 12. Februar 2018

REZENSION zu Ich bin schwul. Ich bin süchtig. Ich bin ein Genie.

Buchinfo

Titel: Ich bin schwul. Ich bin süchtig. Ich bin ein Genie.
Originaltitel: Conversations with Capote
Autor: Lawrence Grobel
Seitenzahl: 304
Erschienen: 26.04.2017
Verlag: Kein & Aber
ISBN: 978-3-0369-5961-0
Preis: 13,00 €

Inhalt

Truman Capote ist einer der bekanntesten Autoren seiner Zeit. In seinen letzten Lebensjahren traf er sich mehrmals mit dem Journalisten Lawrence Grobel und aus ursprünglich einem geplanten Interview wurde ein sehr intimes Gespräch, in dem Capote tiefe Einblicke in die Welt des Schreibens sowie in seine Psyche gibt. Scharfzüngig tut er seine Meinung zu jedem Menschen seiner Zeit kund, wie etwa John F. Kennedy, Marilyn Monroe oder Norman Mailer. Er berichtet schonungslos von seiner Kindheit sowie dem frühen Erfolg und lässt auch seine Drogen- und Alkoholprobleme nicht aus.

Samstag, 10. Februar 2018

REZENSION zu Die Frau im hellblauen Kleid

Buchinfo

Titel: Die Frau im hellblauen Kleid
Autorin: Beate Maxian
Seitenzahl: 448
Erschienen: 13.11.2017
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-42212-4
Preis: 10,99 €

An dieser Stelle geht erstmal ein herzliches Dankschön an den Heyne-Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars, was meine Meinung aber natürlich nicht beeinflusst hat.

Inhalt

Die Wienerin Marianne Altmann, die einst ein gefeierter Filmstar war, ist entsetzt, als sie erfährt, dass ihre Tochter Vera einen Dokumentationsfilm über ihre Familie drehen möchte und dabei ausgerechnet auch noch selbst Regie führen will. Denn es gibt einige wohl gehütete Geheimnisse und ein lange zurückliegendes Verbrechen, die niemals ans Tageslicht gelangen sollten. Alles begann 1927, als Mariannes Mutter Käthe in einem geliehenen hellblauen Kleid zu einem Vorsprechen im Theater ging. Es war der Anfang einer glorreichen Karriere und einer folgenschweren Begegnung mit Hans Bleck, der zum mächtigen Produzenten der UFA aufsteigen sollte.

Freitag, 9. Februar 2018

REZENSION zu Du denkst, du weißt wer ich bin

Buchinfos

Titel: Du denkst, du weißt wer ich bin
Originaltitel: Shift
Autorin: Em Bailey
Seitenzahl: 352
Erschienen: 09.02.2012
Verlag: INK Egmont
ISBN: 978-3-86396-023-0
Preis: 17,99 €

Inhalt

Noch bevor Miranda Vaile den ersten Tag in der neuen Schule ist, eilt ihr ein bestimmter Ruf voraus. Angeblich soll die Waise für den Tod ihrer Eltern verantwortlich sein. Genau wie die anderen Schüler ist Olive gespannt auf Miranda, da endlich etwas Leben in die spießige Schule kommt. Vom ersten Augenblick an spürt Olive, dass mit Miranda irgendetwas nicht in Ordnung ist, doch außer ihr scheint das niemandem aufzufallen. Sie wird ausgerechnet von Klassenprinzessin Katie auserkoren, den Platz neben ihr einzunehmen. Die ursprünglich blass und schwächlich wirkende Miranda wird immer selbstbewusster und strahlender wohingegen Katie immer mehr zu verschwinden droht. Es wirkt beinahe so, als würde die seltsame Neue Besitz von Katies Wesen ergreifen.

Mittwoch, 7. Februar 2018

NEUERSCHEINUNGEN Februar 2/2 #Anzeige


Guten Morgen!

Jetzt geht's weiter mit dem zweiten Teil der Bücher, auf die wir uns im Februar am meisten freuen:


Sonntag, 4. Februar 2018

REZENSION zu Kain und Abel

Buchinfo

Titel: Kain und Abel
Originaltitel: Kane and Abel
Autor: Jeffrey Archer
Seitenzahl: 736
Erschienen: 09.01.2018
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-42203-2
Preis: 9,99 €

An dieser Stelle erstmal herzlichen Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, was meine ehrliche Meinung natürlich in keiner Weise beeinflusst hat.

Inhalt

Abel Rosnovski ist der uneheliche Sohn eines polnischen Adeligen und flieht über mehrere Stationen aus der russischen Kriegsgefangenschaft nach Amerika. Dort arbeitet sich der mittellose Mann im Hotelfach von ganz unten bis zum Hotelmanager hoch. Der am selben Tag geborene William Lowell Kane hingegen stammt aus einer millionenschweren Bankiersfamilie in Boston und wird das Amt des Bankpräsidenten übernehmen. Über 60 Jahre lang kreuzen sich ihre Wege im Ringen um Macht, Geld und Liebe immer wieder und sie verzehren sich in gegenseitigem Hass.

Freitag, 2. Februar 2018

NEUERSCHEINUNGEN Februar 1/2 #Anzeige

Huhu ihr Lieben,

nicht nur mein erstes Uni-Semester ist wie in Windeseile verflogen, sondern auch der Januar. Herzlich Willkommen im Februar!

Auf diese Bücher freuen wir uns diesen Monat am meisten: