Sonntag, 26. November 2017

ADVENTSKALENDER 2017


Hallo ihr Lieben,

letztes Jahr hat er Premiere gefeiert, dieses Jahr geht er in die nächste Runde!

Unser Rätsel-Adventskalender!

24 spannende und teilweise sehr kniffelige Rätsel warten nur darauf von euch gelöst zu werden! Ihr wollt mitmachen? Das erste Türchen könnt ihr am 1. Dezember hier lösen. Dort findet ihr auch alle Infos und ihr erfahrt was ihr gewinnen könnt. Gewinnen? Ja klar, schließlich muss es eine Belohnung für eure geistige Anstrengung geben! Und wer weiß, vielleicht ist einer von euch der neue Sherlock? 😜

Donnerstag, 23. November 2017

REZENSION zu Das Glück an Regentagen

Buchinfo

Titel: Das Glück an Regentagen
Autorin: Marissa Stapley
Seitenzahl: 304
Erschienen: 07.11.2017
Verlag: Rowohlt polaris
ISBN: 978-3-499-29170-8

Preis: 14,99 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an den Rowohlt Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!


Inhalt
                
Mae hat mit sechs Jahren ihre Eltern bei einem schrecklichen Unglück verloren. Seitdem kümmern sich ihre Großeltern liebevoll um sie. Sie verlebt in Alexandria Bay unbeschwerte Jugendjahre und verbringt viel Zeit mit ihrer Jugendliebe Gabe. Doch als er plötzlich verschwindet, hält auch Mae nichts mehr in dem kleinen Ort. Zehn Jahre später kehrt Mae wieder zurück zu ihren Großeltern. Sie braucht einfach einen Rückzugsort, denn ihr Leben ist an einem absoluten Tiefpunkt angekommen. Doch die Idylle trügt, denn ihre Großeltern haben sich verändert. Zudem wird ein gut gehütetes Geheimnis gelüftet. Kann man die Uhren zurückdrehen, so dass sich alles zum Guten wendet oder wiegen die Wunden der Vergangenheit zu schwer?

Dienstag, 21. November 2017

REZENSION zu Die Rubicon-Verschwörung

Buchinfos

Titel: Die Rubicon-Verschwörung
Originaltitel: Nomad
Autor: James Swallow
Seitenzahl: 640
Erschienen: 17.07.2017
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0378-0

Preis: 9,99 €

An dieser Stelle geht erst einmal ein ganz herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars, was meine ehrliche Meinung natürlich in keiner Weise beeinflusst hat!


Inhalt


Marc Dane, Agent beim Britischen Geheimdienst, ist der Typ am Computer, der jenseits der Action über den Einsatz und sein Team wacht. Bei einem brutalen Anschlag auf sein Team, das in einen Hinterhalt gelockt wurde, bleibt er als einziger Überlebender zurück. Das letzte was ihm Sam, seine heimliche große Liebe, sagen konnte war, dass es einen Verräter im MI6 gibt, der mit der Terrororganisation "Das Kombinat" zusammenarbeitet. Plötzlich an vorderster Front kämpfend muss er nicht nur den Verräter entlarven, sondern dabei auch noch seine Unschuld beweisen, da man ihn für den Maulwurf hält. Nachdem er vollkommen auf sich allein gestellt ist, bleibt ihm ab einem gewissen Punkt nichts anderes übrig, als die Hilfe von Lucy Keyes, einer Agentin der geheimen Rubicon-Gruppe, anzunehmen.

Montag, 13. November 2017

REZENSION zu Die Oleanderschwestern

Buchinfos

Titel: Die Oleanderschwestern
Originaltitel: Il Giardino dei Fiori Segreti
Autorin: Cristina Caboni
Seitenzahl: 416
Erschienen: 21.08.2017
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0509-8

Preis: 9,99 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Iris lebt in Amsterdam und arbeitet bei der Zeitschrift "Onze Tuin". Sie betreut dort ihre Kolumne "Blumenfee" mit ganzem Herzblut, denn sie liebt Blumen und Pflanzen über alles. So sagt sie auch erfreut zu, als ihr Chef sie bittet zur berühmten Chelsea Flower Show in London zu fahren. Dort angekommen hat sie eine aufwühlende Begegnung. Sie trifft auf dieser Blumenshow eine junge Frau, die ihr bis aufs Haar gleicht. Noch weiß sie nicht, dass sie ihrer Zwillingsschwester Viola begegnet ist. Als sie von ihrem Vater erfährt, dass sie eine Schwester hat, gerät ihre Welt aus den Fugen.  Auf dem Familiensitz der Familie Donati in der Toskana treffen die beiden aufeinander und lernen auch ihre Großmutter Giulia kennen, die sie sehnsüchtig erwartet...

Donnerstag, 9. November 2017

REZENSION zu Liebe zwischen den Zeilen

Buchinfos

Titel: Liebe zwischen den Zeilen
Originaltitel: How To Find Love in a Bookshop
Autorin: Veronica Henry
Seitenzahl: 368
Erschienen: 14.08.2017
Verlag: Diana
ISBN: 978-3-453-35930-7 

Preis: 9,99 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Emilia steht vor einer großen Herausforderung. Nach dem Tod ihres geliebten Vaters Julius Nightingale hat sie dessen Buchhandlung übernommen, die eine richtige kleine Institution in Peasebrook ist. Viele Menschen konnten hier ihre Sorgen und Nöte für eine Weile vergessen. Doch als Emilia entdeckt, dass ihr Vater wenig Geschäftssinn besaß und der Laden deshalb kurz vor dem Aus steht, muss sie sich ein neues Konzept einfallen lassen, um den Laden zu retten. Ihre Freunde stehen ihr tatkräftig zur Seite. Wird das reichen, um die Buchhandlung wieder flott zu machen...

Samstag, 4. November 2017

REZENSION zu Hessen zuerst!

Buchinfos

Titel: Hessen zuerst!
Autor: Dietrich Faber
Seitenzahl: 272
Erschienen: 22.09.2017
Verlag: Rowohlt polaris
ISBN: 978-3-499-29121-0

Preis: 14,99 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an den Rowohlt Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Henning Bröhmann ist mit Freunden und seinem neuen Vermieter Rüdi im Vogelsberg wandern. Dabei erzählt ihm Rüdi begeistert von seinem Einsatz in der neuen Partei "Hessen zuerst!". Mit  "Kartoffelworscht statt Döner" und "Make Oberhessen great again" will er Akzente im anstehenden Wahlkampf setzen. Doch Henning erkennt ziemlich schnell, dass diese Partei ganz und gar nicht so harmlos ist wie sie sich darstellt. Als der Bürgermeister ermordet wird und zeitgleich zwei Asylbewerber aus dem örtlichen Flüchtlingsheim verschwinden, ist die Lage für die sogenannten Wutbürgern klar. Die Emotionen kochen immer weiter hoch. Inmitten dieser äußerst angespannten Situation versucht Bröhmann Licht ins Dunkel zu bringen...