Samstag, 31. Dezember 2016

BLIND DATE #6

Um das Jahr 2016 gebührlich zu verabschieden, stellen wir euch das sechste Buch vor, das wir per Blind Date kennenlernen durften!

Diesmal haben wir ein Buch  gefunden, das den Leser nach Island entführt und auf wahren Tatsachen beruht. Es ist zwar ein Kriminalfall,  aber auch ein Porträt des Lebens in Island Anfang des 19. Jahrhunderts. Für mich wieder eines meiner sogenannten Sahnestückchen.

Mehr Infos zur Aktion Blind Date findet ihr hier!



Montag, 26. Dezember 2016

ADVENTSKALENDER 2016 Auslosung


Huhu ihr Lieben,

24 Rätsel und 136 Lose später ist es endlich so weit: Der Gewinner des diesjährigen Adventskalender-Gewinnspiels steht fest!

Samstag, 24. Dezember 2016

24. Dezember: Merry Christmas!


Merry Christmas!
 
Die Wichtel können es selbst gar nicht mehr erwarten, bis sie endlich ihre Geschenke aufmachen dürfen. Auf die Frage, wie spät es denn nun sei, antwortet Wichtel Marla: „Es fehlen so viele Minuten bis achtzehn Uhr, wie es vor fünfzig Minuten viermal so viele Minuten nach fünfzehn Uhr war.“
 
Wie spät ist es?
 
Wenn du die Frage richtig beantwortet hast, dann ist es geschafft! 24 Tage Kopfzerbrechen sind nun vorbei und du kannst in Ruhe das Weihnachtsfest genießen. Alle Wichtel aus der Wichtelwerkstatt wünschen dir MERRY CHRISTMAS und schenken dir für die richtige Beantwortung gleich vier Lose!!!










Du hast bis zum 24.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken!  

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Freitag, 23. Dezember 2016

23. Dezember: Verpackservice


Verpackservice
 
Die Wichtelwerkstatt am Nordpol verschickt die Päckchen in die ganze Welt, so natürlich auch nach Deutschland. Allerdings hat sich ein Kind bei der Adresse einen Scherz erlaubt, aus dem Wichtel Rixa nicht so recht schlau werden will. Bei der Stadt hat es lediglich "Welche deutsche Stadt steht sehr oft auf dem Tisch?" angegeben.

Kannst du der verzweifelten Wichtel Rixa helfen?



 






Du hast bis zum 23.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken! 

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Donnerstag, 22. Dezember 2016

REZENSION zu Alles in Buddha

Buchinfos

Titel: Alles in Buddha
Autorin: Victoria Seifried
Seitenzahl: 480
Erschienen: 08.08.2016
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-41924-7         

Preis: 8,99 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Mia steht vor den Scherben ihres vermeintlich so perfekt durchorganisierten Lebens. Freund weg, Job weg, alles scheint im Chaos zu versinken. Um wieder einen klaren Kopf zu bekommen und ihr Leben neu zu ordnen, bucht Mia kurzerhand zusammen mit ihrem besten Freund Hugo eine dreiwöchige Weltreise. Da Hugos Kater Marie mitreist, müssen haustiertaugliche Ziele her. So verbringen die drei je eine Woche in Paris, Las Vegas und in einem buddhistischen Kloster in Südkorea. Voller Elan schließen Hugo und Mia eine ganz spezielle Wette ab. Mia muss ihren Liebeskummer in den Griff bekommen und Hugo soll mit fast dreißig Jahren endlich entjungfert werden. Also nichts wie los ins große Abenteuer ...

22. Dezember: Druckerei


Druckerei

In der Druckerei arbeiten drei Generationen einer Familie, doch keiner weiß so recht, wie alt Wichtel Gunnar, Wichtel Stig und Wichtel Eddy wirklich sind. Das neugierige Wichtelchen Philine fragt Großvater Gunnar, Sohn Stig und Enkel Eddy direkt nach ihrem jeweiligen Alter. Wichtel Gunnar antwortet darauf: "Mein Sohn und ich sind 109 Jahre alt, Stig und Eddy sind 56, mein Enkel und ich sind zusammen 85 Jahre alt."

Wie alt ist jeder von ihnen?










Du hast bis zum 22.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken! 

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Mittwoch, 21. Dezember 2016

21. Dezember: Christbaumkugelmalerei



Christbaumkugelmalerei



Natürlich dürfen auch die schönen Christbaumkugeln in der Adventszeit nicht fehlen. Wichtel Joleen hat ein neues Muster entworfen und sich prompt einen kreativen Namen dazu ausgedacht. Doch als ihre Freunde sie danach fragen, will sie es ihnen nicht so leicht machen. „Löst dieses Sudoku und lest die Zahlen ganz rechts von oben nach unten. Dann müsst ihr sie nur noch mithilfe des folgenden Lösungsschlüssels enträtseln.“


1=W; 2=R; 3=H; 4=3; 5=U; 6=N; 7=E; 8=Z; 9=G

Hinweis: Ziel beim Sudoku ist es, die leeren Zellen des Spielfeldes mit den Ziffern 1 bis 9 so auszufüllen, dass in jeder Zeile,  in jeder Spalte und in jedem 3x3-Teilquadranten jede dieser Ziffern genau einmal steht.
Was ist auf Wichtel Joleens Neukreation abgebildet?










Du hast bis zum 21.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, diese Aufgabe zu bearbeiten!

 
**ZEIT ABGELAUFEN!**

Dienstag, 20. Dezember 2016

HAPPY BIRTHDAY #11

Ho ho ho ihr Lieben!

Es ist zwar noch nicht Heiligabend, aber dennoch habe ich heute ein kleines Geschenk für euch im Gepäck: Eine neue Ausgabe unserer Aktion HAPPY BIRTHDAY! Ihr kennt sie noch nicht? Kein Problem, hier findet ihr alle wichtigen Infos und bisherigen Beiträge oder hier nochmal im Überblick:

Diese handelt, wie der Name schon sagt, von Geburtstagen. Doch nicht von irgendwelchen, sondern von denen bekannter Autoren, die im jeweiligen Monat Geburtstag haben. Dazu stellen wir euch auch immer ein aktuelles Werk des Autoren bzw. der Autorin vor.

Interessiert? Dann nichts wie los!

Die Geburtstagskinder des Monats Dezember sind...

20. Dezember: Duftstoffgewinnung


 
Duftstoffgewinnung
 
Wichtel Talisa steht kurz vor dem Durchbruch, einen unvergesslichen Weihnachtsduft zu kreieren. Ihr fehlt lediglich die letzte Duftnote, wofür sie folgende Buchstabengleichung lösen muss. Dabei soll jeder Buchstabe durch eine Ziffer (0 bis 9) ersetzt werden, wobei H und S nicht 0 sein darf.

                                       HAUS + HAUS = STADT

Wichtel Talisa hat folgende Duftstoffe zur Auswahl:

15320 Vanille, 16320 Anis, 86524 Sternenpulver, 54862 Rentierfell, 17562 Tannenaroma, 12082 Rose, 18562 Moschus, 58652 Bergamotte
 
Welches ist die optimale Duftnote?











Du hast bis zum 20.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken! 

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Montag, 19. Dezember 2016

19. Dezember: Transportteam


Transportteam
 
In Haus Rentierschlitten, in dem die Wichtel des Transportteams wohnen, wurde der vierte Advent gehörig gefeiert, doch am nächsten Tag beschwert sich Wichtel Julina bei Wichtel Len: „Das war gestern eine Party bei uns.“ Darauf entgegnet Wichtel Len nur: „Was erzählst du mir, den ganzen Tag haben vier bei mir angerufen, denn jeder hat eine falsche Mütze und einen falschen Mantel mitgenommen. Tja und das ausgerechnet so, dass jede Mütze und Mantel von zwei verschiedenen Gästen mitgenommen wurde.“ „Aber ich habe herausgefunden, wer was mitgenommen hat“, antwortet Wichtel Julina. „Wichtel Ysabeau nahm den Mantel, der dem gehört, dessen Mütze Wichtel Derek genommen hat. Und Dereks Mantel wurde von dem genommen, der die Mütze von Wichtel Ysabeau genommen hat.“ Darauf fragt Wichtel Julina: „Was ist mit Wichtel Lauritz?“ „Der hat mich als erster angerufen. Er hat Wichtel Berenikes Mütze genommen.“

Wessen Mantel und wessen Mütze haben Wichtel Ysabeau und Wichtel Derek genommen?

 






Du hast bis zum 19.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken! 


**ZEIT ABGELAUFEN!**

Sonntag, 18. Dezember 2016

18. Dezember: Gehaltserhöhung






Gehaltserhöhung
 
Zur Feier des Tages – denn schließlich ist heute der vierte Advent – bekommt Wichtel Sverre eine Gehaltserhöhung für seinen Fleiß. Seine beste Freundin Elita möchte gleich wissen, wie viel er denn nun verdient. „In der ersten Woche habe ich schon mehr als 40 Wichteldollar verdient, und jede Woche verdiene ich 99 Wichtelcent mehr als in der vergangenen Woche. Schon bald werde ich 60 Wichteldollar in der Woche verdienen, und bis zum Ende dieser Woche habe ich schon 407 Wichteldollar verdient.“ 

Wie viel bekam Wichtel Sverre in der ersten Woche?

Hinweis: Da diese Aufgabe besonders kniffelig ist, gibt es für die richtige Lösung, die keine natürliche Zahl ist, drei Lose!!
 

 

 

 

 

 

 
Du hast bis zum 18.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken! 

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Samstag, 17. Dezember 2016

17. Dezember: Buchladen


Buchladen
 
Wichtel Jytte und Wichtel Mio suchen die besten Geschichten für das neue Adventsbüchlein, doch leider haben sie dieses Jahr nicht genügend Einsendungen erhalten. Deshalb dichten sie kurzerhand bereits vorhandene Werke bekannter deutscher Autoren um.
  • Wichtel Dereks Nachlaß
  • Die Lebkuchentrommel
  • Nikolaus der Weise
  • Die Verzauberung
  • Der Schneeflockenmann
  • Weihnachtsbrooks
  • Die Wichtelschaft
  • Die Leiden des jungen Schneemanns
  • Woyflocke
Hast auch du dich täuschen lassen oder weißt du, wie die Werke im Original heißen? Für vier erratene Werke bekommst du ein Los und für jeden weiteren Buchtitel erhältst du jeweils ein zusätzliches Los!

 








Du hast bis zum 17.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken!  

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Freitag, 16. Dezember 2016

16. Dezember: Dekoabteilung


 
Dekoabteilung
 
Wichtel Morris ist ein kleiner Poet und dekoriert deshalb sämtliche Gegenstände gerne mit den rätselhaftesten Formulierungen. So steht Wichtel Arkadius wieder einmal vor einem solchen Rätsel:
 
Wer hört alles und sagt doch nichts?

Weißt du, was Wichtel Morris damit meint?


 
 






Du hast bis zum 16.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken! 

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Donnerstag, 15. Dezember 2016

15. Dezember: Gänsebratenbackstube


Gänsebratenbackstube
 
Für ein gelungenes Weihnachtfest darf der Gänsebraten ebenfalls nicht fehlen. Wenige Tage vor dem großen Tag probieren Wichtel Helmar und Wichtel Derek ein letztes Mal ihr neues Rezept aus. Leider hat ihnen der kleine Bruder von Wichtel Derek, Wichtel Wilko, die 13-Minuten-Sanduhr geklaut. Deshalb bleiben den zwei Backmeistern nur noch die 5-Minuten- und die 7-Minuten-Sanduhr.

Wie gelingt es ihnen dennoch, dem Braten genau 13 Minuten Backzeit zuzugeben?  








Du hast bis zum 15.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, diese Aufgabe zu bearbeiten!


**ZEIT ABGELAUFEN!**

Mittwoch, 14. Dezember 2016

14. Dezember: Wollboutique





Wollboutique
 
Wichtel Wooley arbeitet schon seit er denken kann in der Wollboutique, somit kennt er die Nummer jedes einzelnen Wollknäuls auswendig. Über die Jahre hinweg hat er ein spezielles System entwickelt, um für jede Adventszeit ein neues Farbmuster zu kreieren. Hierfür würfelt er zunächst mit einem herkömmlichen Würfel die Anzahl der Farben und addiert dazu die Zahl drei. Dieses Jahr sind es somit neun Stück. Dann geht er einmal durch die gesamte Boutique und wählt per Zufallsprinzip ein Knäul aus, welches heuer die Zahl 10 trägt. Davon ausgehend entwickelt er folgende Zahlenreihe, beginnend bei dem ersten Wollknäul:
 
10, 11, 13, 17, 25, 32 …
 
Damit hat er seine ersten sechs Zahlen, doch wie lauten die nächsten drei Ziffern der Zahlenreihe, die Wichtel Wooley für sein Muster benötigt?
 
 
 

 


 


Du hast bis zum 14.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken! 

**ZEIT ABGELAUFEN!**

Dienstag, 13. Dezember 2016

13. Dezember: Wunschzettelannahmestelle

 
Wunschzettelannahmestelle
 
Jedes Jahr bekommen die Wichtelchen Millionen Wunschzettel geschickt, doch einen wie dieses Jahr hatten sie noch nicht. Da hat doch tatsächlich jemand seinen Wunsch in einem Rätsel verpackt! Wichtel Zettel sitzt verzweifelt davor und versucht das Rätsel zu entschlüsseln:

Nimmst du dem Wald das eine Bein, steht das Tier nur noch auf drein.

Hast du eine Idee, was damit gemeint sein sollte?

 









Du hast bis zum 13.12.2016 um 23:59 Uhr Zeit, deine Antwort per Mail an lesendes.federvieh@gmail.com zu schicken!  


**ZEIT ABGELAUFEN!**

Montag, 12. Dezember 2016

REZENSION zu Das Café der guten Wünsche

Buchinfos

Titel: Das Café der guten Wünsche
Autorin: Marie Adams
Seitenzahl: 336
Erschienen: 19.09.2016
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0278-3           

Preis: 8,99 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an die Verlagsgruppe Random House für die freundliche Zusendung dieses Buches im Rahmen der Bloggerlounge der lit.Love!

Inhalt
                
Julia hat von ihrer Großmutter ein Café geerbt. Zusammen mit ihren beiden Freundinnen Laura und Bernadette macht sie daraus ein kleines Wohlfühlparadies. Neben gutem Kaffee und erstklassigen, selbstgebackenen Kuchen erhält jeder Kunde einen Sonderservice, denn die drei geben jedem Gast beim Verlassen des Cafés heimlich einen guten Wunsch mit auf den Weg. Es scheint zu funktionieren, denn die Gäste verlassen Julias Kleinod immer gutgelaunt. Da wäre es doch sicher auch möglich, sich ihre Jugendliebe Jean durch gute Gedanken herbeizuwünschen. Doch als ihr neuen Untermieter Robert einzieht, hält plötzlich auch die Realität Einzug in Julias Leben. Liegt das an ihm oder reicht Glück allein einfach nicht immer aus?