Sonntag, 1. November 2015

NEUZUGÄNGE September



Hey ihr Lieben!

Ich war mal wieder etwas nachlässig - wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, denn jetzt ist es schon Anfang November - aber unsere Neuzugänge des Monats September will ich euch dennoch nicht vorenthalten. Letzten Monat sind sage und schreibe 20 neue Schätze in unsere Bücherregale eingezogen und, obwohl wir es selbst nicht glauben können, sind es im September noch mehr geworden! :)



1. Layers von Ursula Poznanski

Woher kommt es?

Das Buch habe ich in der Buchhandlung Liesegang (Husum) im Urlaub gekauft.

Klappentext:

Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun?
In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält. Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung, die von ihm erwartet wird, besteht im Verteilen geheimnisvoller Werbegeschenke – sehr aufwendig versiegelt. Und als Dorian ein solches Geschenk nach einem unerwarteten Zwischenfall behält, wird er von diesem Zeitpunkt an gnadenlos gejagt.

2. Breaking News von Frank Schätzing


Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /

Klappentext:

Wo immer die Welt brennt – Starreporter Tom Hagen ist an vorderster Front mit dabei, zu jedem Risiko bereit. Bis er in Afghanistan den Bogen überspannt. In einer einzigen mörderischen Nacht verliert er alles, Renommee, Geld, Zukunft. Drei Jahre später bietet sich in Israel die Gelegenheit zum Comeback. Doch was ein journalistischer Coup zu werden verspricht, entwickelt sich unversehens zu einer Hetzjagd durch die explosivste Region der Welt. Auf der Flucht vor Geheimagenten und Killern kämpft Hagen ums nackte Überleben – gegen eine Verschwörung, deren Anfänge ins koloniale Palästina zurück-reichen, in eine von Mythen durchzogene Epoche, als die Saat für den Nahostkonflikt gelegt wurde….
›Breaking News‹ ist Thriller, Politdrama und Familiensaga – hart, rasant und berührend.

 
3. PROFILE - Die Prognose von Christine Seifert
 
Woher kommt es?
 
Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /

Klappentext: 

Nach einem Amoklauf an der Quiet High soll das Programm PROFILE voraussagen, welche Schüler ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Als die Ergebnisse veröffentlicht werden sollen, kommt jedoch erst recht Unruhe auf …



4. Mörderische Angst von Linda Castillo

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /

Klappentext:
 
1979: Ein amischer Vater und vier seiner Kinder sterben bei einem missglückten Raubüberfall. Seine Frau wird von den Tätern entführt und nie wieder gesehen. Allein der vierzehnjährige Sohn Billy Hochstetler überlebt diese grausame Nacht.

2014: Jeder in Painters Mill weiß, dass es auf der verlassenen Farm der Familie Hochstetler spukt. Aber nur einige wenige wissen, was damals in jener Nacht tatsächlich geschah. Und nun wird einer nach dem anderen auf grausame Weise ermordet. Wer ist ihrem Geheimnis auf die Spur gekommen?


5. Das Licht in deiner Stille von Patricia Koelle
 
Woher kommt es?
 
Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /
 
Klappentext:
 
Tiryn wächst an der Küste Floridas auf.
Wenn sie Kummer hat, lauscht sie am liebsten den Geschichten ihres Großvaters Nicholas. Er erzählt von seiner Heimat, dem schmalen Land an der fernen Ostsee. Und er schenkt ihr ein Bernsteinschiff, in dem Erinnerungen geheimnisvoll bewahrt sind. Bald wünscht sich Tiryn nichts sehnlicher, als an die Ostsee zu reisen. Doch ist es ihre eigene Sehnsucht oder die ihres Großvaters? Und wie wird man sie in Ahrenshoop empfangen, wo Nicholas als Verräter gilt? Das Meer selbst und ein Fremder mit hellen Augen, den sie am Strand trifft, drängen sie zu einer Entscheidung…


6. Jenseits des Schattentores von Beate Teresa & Susanne Hanika

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /
 
Klappentext:
 
Rom, die Ewige Stadt: Eigentlich sucht die siebzehnjährige Aurora nur eine Wohnung, doch die Besichtigung läuft anders als erwartet ... »Komm rein, wurde ja auch Zeit! Es ist was schiefgegangen, und jetzt liegt er tot da drin«, wird sie von der ein paar Jahre älteren Luna begrüßt. Und bevor Aurora das Missverständnis aufklären kann, hilft sie schon, die Leiche zu beseitigen. Hals über Kopf gerät sie in ein rasantes Abenteuer, das selbst vor den Toren der Unterwelt nicht haltmacht, und verliebt sich auch noch in einen ungehobelten Kerl. Das alles beobachtet die uralte Göttin Persephone – und kann einfach nicht anders, als in die Irrungen und Wirrungen dort unten einzugreifen!

7. Ein Jahr an deiner Seite von Kate Saunders

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /

Klappentext:

Es ist Liebe. Das weiß Marnie, aufstrebende Schauspielerin in London, sofort, als sie Nick trifft. Die beiden stürzen sich ins Glück – kostbare Monate lang. Bis Nick nach einem Hirnschlag ins Koma fällt. Jetzt hat Marnie nur ihre Erinnerungen, während sie an Nicks Krankenbett sitzt. Wie soll es weitergehen? Ihre Freundin Pandora rät, die Vergangenheit loszulassen. Marnies Eltern wollen ihr helfen, sind aber eigentlich mit ihrer eigenen Ehekrise beschäftigt. Und dann ist da noch Luke, Pandoras Freund und theaterliebender Banker, der Marnies ermutigt, ihre Bühnenkarriere zu verfolgen. Die täglichen Besuche bei Nick geben Marnie Halt – aber warum kommen ihr nach und nach immer stärkere Zweifel an seiner Liebe?

8. Jeden Tag ein bisschen mehr von Louisa Reid

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /

Klappentext:

Audrey ist nicht wie andere Mädchen. Sie hat keine großen Träume, sondern wünscht sich einfach nur ein normales Leben. Als sie mit ihrer Mutter und dem jüngeren Bruder in ein abgelegenes Haus zieht, nimmt sich der Nachbarsjunge Leo der Neuankömmlinge an. Doch mit Audreys Körper scheint irgendwas nicht zu stimmen. Audrey ist krank, ohne dass ihre Krankheit einen Namen hat. Ihre Mutter und ihr Bruder wollen ihr Bestes, doch was ist das Beste? Für sie? Für die Familie?

9. Afterworlds: Die Welten zwischen uns von Scott Westerfeld

Woher kommt es?
Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /

Klappentext:

Lizzy überlebt den Terroranschlag auf dem überfüllten Flughafen von Dallas nur durch Zufall. Und begegnet in jenem heiklen Moment zwischen Leben und Sterben ihrem Seelenführer Yamaraj, der Lizzy in die Totenwelt ›Afterworlds‹ führt. Dass sie sich dabei unsterblich in den wunderschönen Mann mit der sanfte Stimme und dem tiefen Blick verliebt, war so nicht vorgesehen vom Schicksal. Und Lizzy muss sich entscheiden: Für das Leben oder ein Dasein als Wandlerin zwischen den Welten …

Lizzys Geschichte ist ein Roman. Darcys Roman, den die 17-jährige mehr aus Spaß an die bekannteste Literaturagentur New Yorks schickt. Zu ihrer Überraschung bekommt Darcy direkt ein Zwei-Buch-Angebot und einen horrenden Vorschuss. Dieser Erfolg macht sie waghalsig: Statt ihr College-Studium anzutreten, zieht Darcy nach New York. Auf gut Glück und ohne rechten Plan. Aber mit dem festen Vorhaben, eine richtige Autorin zu werden. Und sich zu verlieben …


10. Der gute Liebhaber von Steinunn Sigurdardóttir

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge der Monate Juni und Juli. /

Klappentext:

Nach siebzehn Jahren kehrt ein Mann zum Haus seiner ersten Liebe nach Island zurück und legt vor die Tür eine Rose, damit sie sie am Morgen erfroren finden wird. Der Mann sucht die Liebe, doch er trifft immer nur neue Frauen …

11. Wer zweimal träumt von Jill Mansell

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge im Monat Mai.

Klappentext:

Lara ist wieder da! Vor achtzehn Jahren verließ sie Knall auf Fall ihre Freunde, ihre Familie, ihre erste große Liebe, Flynn – ohne ein Wort. Ausgerechnet auf der Hochzeit einer Freundin sieht Lara nun Flynn wieder. Sofort knistert es gewaltig. Aber Lara will nicht noch mal ihr Herz aufs Spiel setzen. Und von dem Geheimnis, das Lara vor allen, aber besonders vor Flynn verborgen hat, ahnt niemand etwas. Aber Geheimnisse halten nicht ewig – und auf Hochzeiten passieren Dinge, die sich keiner hat träumen lassen…

12. Sommerreigen von Kristín Marja Baldursdóttir

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge im Monat Mai.

Klappentext:

Mit dem Foto eines verliebten Paares in der Pariser Metro veränderte sich alles. Nicht gleich. Nicht sofort. Aber später. Und ganz woanders. In einem Land im hohen, weißen Norden. Dort wo Nanna und Gylfi sich ein ruhiges, beschauliches Leben aufgebaut haben. Sie liebt ihren Garten, er das Fliegenfischen. Alles ist für alle gut geregelt in der Familie. Erst als der französische Fotograf in ihr Leben tritt, gerät das Gerüst ins Wanken.
 

13. Kinder des Winters von Simon Montefiore

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge im Monat Mai.

Klappentext:

Moskau 1945: Russland feiert seinen Sieg über Deutschland, da ertönen Schüsse. Ein Junge und ein Mädchen liegen tot auf einer Brücke. Man findet heraus, dass es die Kinder hochrangiger Offiziere waren, und beide gingen auf die angesehenste Eliteschule Moskaus.
War es ein Unfall oder Mord?
Es beginnt eine schonungslose Ermittlung. Kinder zwischen sieben und achtzehn Jahre werden verhaftet, Familien werden auseinandergerissen. Und mitten in dieser Hexenjagd beweisen zwei verbotene Lieben, dass die Angelegenheiten des Herzens einen fatalen Preis fordern können.


14. Lila von Marilynne Robinson

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge im Monat Mai.

Klappentext:

Unbestritten gilt Marilynne Robinson als eine der größten Schriftstellerinnen ihres Landes. Ihre Bücher gelten als Klassiker, deren Helden unvergesslich und deren Empathie eine Tiefe erreichen, die wie aus der Welt gefallen scheint.
Lila ist ein Findelkind, das von einer Landstreicherin und Überlebenskünstlerin aufgegriffen wird. Als ungleiche Geschwister ziehen sie durch Amerikas harte Jahre, als Dürre und Hunger das Leben zeichnen. Bis eines Tages Lila im Regen unerwartet ein Dach über dem Kopf findet. Und mehr als das - nach Jahren der Entbehrung wird sie mit der Sorge und Zartheit eines Mannes konfrontiert, der ihr Leben und alles, was sie bisher erfahren hat, auf den Kopf stellen wird.


15. Das Apfelkuchenwunder oder Die Logik des Verschwindens von Sarah Moore Fitzgerald

Woher kommt es?

Das Buch war eins der Schätze aus dem Buchpaket der Fischer Jahreschallenge im Monat Mai.

Klappentext:

Oscar ist Megs bester Freund. Er hat ein besonderes Gespür für seine Mitmenschen und ist mit seinem Apfelkuchen stets zur Stelle, wenn er gebraucht wird. Doch als er selbst Hilfe braucht, ist Meg am anderen Ende der Welt. Und auch sonst ist niemand für ihn da. Oscar verschwindet spurlos – und alle befürchten das Schlimmste. Alle, bis auf Meg. Sie ist fest entschlossen, herauszufinden, was wirklich passiert ist …

16. Big Magic von Elizabeth Gilbert

Woher kommt es?

Ich war unter den glücklichen 50, die auf LovelyBooks.de dieses Buch für die Fischer Jahreschallenge im Monat September gewonnen haben. 

Klappentext:

Elizabeth Gilbert hat eine ganze Generation von Leserinnen geprägt: Mit EAT PRAY LOVE lebten wir Dolce Vita in Italien, meditierten in Indien und fanden das Glück auf Bali. Mit BIG MAGIC schenkt uns die Autorin eine begeisternde Liebeserklärung an die Macht der Inspiration, die aus jedem von uns einen kreativen Menschen machen kann.
Warum nicht endlich einen Song aufnehmen, ein Restaurant eröffnen, ein Buch schreiben?
Elizabeth Gilbert vertraut uns die Geschichte ihres Lebens an – und hilft uns dadurch, endlich an uns selbst zu glauben.


17. Absurde Menschheit oder Was Voyager eigentlich über die Menschheit hätte berichten sollen von Gard Meneberg

Woher kommt es?

Das Buch habe ich auf LovelyBooks zu einer Leserunde gewonnen.


Klappentext:

Als man in den Siebzigerjahren die Voyager-Sonden ins All schickte, legte man eine Datenplatte mit Botschaften bei, die sich an außerirdische Zivilisationen richteten. Doch die Wahrheit über den Menschen wurde darin verschwiegen. Gard Meneberg geht der Frage nach, was man stattdessen hätte enthüllen sollen. In vierundvierzig unterhaltsamen Kapiteln fasst er die absurdesten Tollheiten unserer Spezies zusammen. Dabei beschreibt er nicht nur, wie arrogant der Mensch anderen Affenwesen gegenüber auftritt, sondern auch, zu welchen Skurrilitäten ihn die Lust zuweilen treibt, wie gummiartig seine Werte sind und warum ihn das eigene Entschwinden in Panik versetzt. Ein Buch mit dem Potenzial, sogar Außerirdische zum Schmunzeln zu bringen.


18. Ich klick dich weg von Lucy Sykes & Jo Piazza


Woher kommt es?

Das Buch habe ich auf LovelyBooks zu einer Leserunde gewonnen.


Klappentext:

Imogen Tate kehrt nach längerer Abwesenheit zurück an den Schreibtisch der Chefredakteurin des Magazins ›Glossy‹, nur um auf ihrem Stuhl ihre frühere Assistentin Eve vorzufinden. Eve plant einen komplett digitalen Relaunch des Magazins als App, keine dicke 400-Seiten-September-Ausgabe. Imogen kennt zwar alle wichtigen Designer und Supermodels persönlich, hat aber keinen Schimmer von Dingen wie Community Management in den sozialen Netzwerken oder dem verkaufsfördernden Einsatz von Instagram und Snapchat. Und sie ruft tatsächlich noch Menschen an, statt einfach eine E-Mail zu schreiben oder eine WhatsApp-Nachricht zu schicken. Um ihren Job zu behalten, muss sie den Kampf gegen die TechBitch aufnehmen.


19. Das Herz, unser Glücksmuskel von Beate Pracht

Woher kommt es?

Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar von der Autorin zur Verfügung gestellt.

Klappentext:

 Der Rhythmus unseres Herzschlags ist entscheidend für unsere seelische, emotionale und körperliche Verfassung: Bei Stress und Lebenskrisen schlägt das Herz schneller, aus innerer Unruhe wird körperliches Unbehagen. Fühlen wir uns glücklich und entspannt, schlägt auch das Herz ruhig und harmonisch. Das Herz ist unser Glücksmuskel – und dieser Muskel lässt sich gezielt trainieren! Genau das ist der Ansatzpunkt für das innovative Praxisprogramm von Beate Pracht: Sie zeigt, wie wir mit einfachen Übungen die Pulsation des Herzens bewusst steuern können – und damit direkten Einfluss auf unser Wohlergehen und unsere Gesundheit nehmen.

 
20. Plötzlich wachgeküsst von Ingrid Konrad

Woher kommt es?

Das Buch habe ich auf LovelyBooks zu einer Leserunde gewonnen.

Klappentext:


Lena behauptet sich beruflich in der Männerwelt, jettet zwischen Köln, der Provence und Paris hin und her. Und sie kostet das Leben aus – und auch die Männer, die mit einem Mal in ihr Leben schneien. Lena lässt sich von der Liebe verzaubern. Und das ändert ihr Leben. Über all diesen Turbulenzen wird ihr klar, was ihr wichtig ist und was sie wirklich möchte. Dieser Liebesroman ist wunderbar unterhaltsam und kurzweilig. Nicht langatmig, sondern rasant und mit Pep geht es durch Lenas Leben.
 
21. Faust: Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang Goethe

Woher kommt es?


Das Buch habe ich im Hugendubel am Marienplatz (München) gekauft. 

Klappentext:
Goethe schrieb über 60 Jahre an seinem "Faust" und nannte "diese sehr ernsten Scherze" am Ende sein "Hauptgeschäft": Dabei entstand eines der großartigsten und gleichzeitig komplexesten Werke der Weltliteratur. Text aus Reclams Universal-Bibliothek mit Verszählung der gedruckten Ausgabe.
 
22. Die Verwandlung von Franz Kafka

 Woher kommt es?

Das Buch habe ich im Hugendubel am Marienplatz (München) gekauft. 


Klappentext:


"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt." Schon der erste Satz aus Kafkas berühmter Erzählung vermittelt schlagartig die Irritation, die sich in das Verhältnis zur empirischen Wirklichkeit eingeschlichen hat, die die problematische Schnittstelle äußerer und innerer Realitäten bestimmt.
 
23. Gedichte von Joachim Ringelnatz
Woher kommt es?

Das Buch habe ich im Hugendubel am Marienplatz (München) gekauft. 
Klappentext:

"Denn ein rechter Kerl muß jedes Wetter vertragen / Und nur auf Gott und seinen Kaptein vertraun. / Und sollte dir jemand was andres sagen, / Dem mußt du deine Seekiste über den Bregen haun." Eine Devise von Kuttel Daddeldu, übermittelt durch Hans Bötticher, der sich Joachim Ringelnatz nannte und zu den populärsten modernen deutschen Lyrikern gehört. Die kleine, aber repräsentative Auswahlausgabe von Walter Pape dokumentiert die mitreißende Rollenlyrik im Seemannston, die nachdenklichen Exempel literarischen Kabaretts, die manchmal gar nicht netten Kindergedichte, und auch die ausgesprochen unsentimentalen Erkundungen des Alltags und der Subjektivität.

24. Der Wind der Erinnerung von  Kimberley Wilkins

Woher kommt es?Mein erster Einkauf bei ReBuy!

Klappentext:

Als Emma das Haus ihrer verstorbenen Großmutter Beattie erbt, hat sie wenig Lust, sich mit Kisten voller Erinnerungsstücke herumzuschlagen. Doch ein myste­riöses Foto lässt sie nicht mehr los. Es zeigt Beattie als junge Frau neben einem Mann, der besitzergreifend die Arme um sie legt. Zwischen den beiden: ein klei­nes rothaariges Mädchen. Nur, der Mann ist nicht Emmas Großvater – und wer ist das Kind? Schon bald vermag sich Emma den Geheimnissen von Beatties Vergangenheit nicht mehr zu entziehen …



Wie ihr sehen könnt, haben wir diesen Monat mit 24 neuen Schätzen ordentlich zugeschlagen, da weiß man gar nicht, was man zuerst lesen soll! Habt ihr einen Tipp für uns? Welches der Bücher habt ihr schon beendet und fandet es super? Oder welches davon würdet ihr auf gar keinen Fall empfehlen? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Viele liebe Grüße
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen