Samstag, 7. März 2015

REZENSION zu Animal Farm

Buchinfos

Titel: Animal Farm
Autor: George Orwell
Seitenzahl: 128
Verlag: Penguin UK
ISBN: 978-0-14-081769-0
Preis: 8,83 €

Inhalt

Auf einer englischen Farm wollen die Tiere es sich nicht länger gefallen lassen, von ihrem menschlichen Besitzer vernachlässigt und ausgebeutet zu werden. Daraufhin beschließen sie, dem ein Ende zu setzen. Die Tiere planen, unter der Führung der beiden Schweine Napoleon und Snowball, die nie einer Meinung sind, den Umsturz der Manor Farm. Diese beiden Schweine übernehmen nach anfänglichen Erfolgen und beginnendem Wohlstand immer mehr das Kommando und errichten schließlich eine Gewaltherrschaft, die von Tag zu Tag schlimmer wird.

Eigene Meinung

"Animal Farm" von George Orwell, das wir im Englischunterricht gelesen haben, bekommt von mir drei Eier. Die Grundidee, eine politische Situation mithilfe von Tieren darzustellen, hier die Geschichte der Sowjetunion, finde ich etwas gewöhnungsbedürftig. Deshalb bin ich auch ein bisschen mit Argwohn an das Buch rangegangen. So findet man Josef Stalin beispielsweise in Form eines Schweines und das ungebildete gemeine Volk als die dummen Schafe wieder.

Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen